Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Kiezbegehungen durch den Arbeitskreis Mobilität in Friedrichshagen

Pressemitteilung vom 08.05.2019

Eine Pressemitteilung des Arbeitskreis Mobilität in Friedrichshagen (AMF)

Der Arbeitskreis Mobilität in Friedrichshagen (AMF) hat im Januar 2019 seine Arbeit aufgenommen. Aktuell wirken 23 Bürgerinnen und Bürger im AMF aktiv mit. Zu folgenden Kiezbegehungen laden wir Anwohner und Interessierte gern ein:
  • 17. Mai 2019 Friedrichshagen, Linden- und Ahornallee (Treffpunkt Sparkasse)
  • 31. Mai Friedrichshagen, Hahns-Mühle bis Charlotte-E-Pauly Straße (bis Beginn Friedhof und rechts bis zur Peter-Hille-Straße) (Treffpunkt Schule Peter-Hille-Straße am Friedhof).
  • 14. Juni Hirschgarten, Sternallee/Neuer Weg/Ahornweg/Weg zur Quelle/Wißler- und Hirteplatz (Treffpunkt Beginn Weg zur Quelle)

Die Begehungen beginnen jeweils um 16:00 Uhr und dauern bis ca. 18:00 Uhr. Die Ergebnisse werden dokumentiert und ggf. direkt an das Bezirksamt geleitet.

Der Prozess wurde initiiert und wird begleitet von: Bürgerverein Friedrichshagen e.V., Seniorenvertretung Treptow-Köpenick, Sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK) im Bezirksamt Treptow-Köpenick, Sozialstiftung Köpenick, Stammtisch Friedrichshagen-Hirschgarten, Verkehrsclub Deutschland Landesverband Nordost e.V., Werbegemeinschaft Friedrichshagen e.V.

Für den AMF: Rainer Kleibs, Wolfgang Planholt