Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Europa-Abend in der Christophoruskirche am 14. Mai 2019

Pressemitteilung vom 21.03.2019

Das Bezirksamt möchte im Vorfeld der EU-Wahlen im Mai 2019 auf eine Veranstaltung des Gemeindekirchenrates der Evangelischen Christophorus Gemeinde, Berlin Friedrichshagen, aufmerksam machen

5 Personen aus Friedrichshagen berichten und diskutieren über Erfahrungen und Hoffnungen

  • 14. Mai 2019 um 19:00 Uhr, Christophorus Kirche

Am 14. Mai 2019 um 19:00 Uhr wird es in der Christophorus Kirche in Berlin Friedrichshagen eine Diskussionsrunde geben, in der Menschen aus Medizin, Forschung, Umwelt, Verwaltung und Recht sich den Fragen des Pfarrers Markus Böttcher zu Europäischen Union stellen. Denn am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt.

Die EU ist zu einem wichtigen Tagesthema geworden, spätestens seid der Austritt aus ihr in Großbritannien debattiert wird.

Was denken wir eigentlich über die Europäische Union? Geht sie uns etwas an? Stört sie uns? Hilft sie uns? Schützt sie unseren Frieden, wo sie doch im Jahr 2012 den Friedensnobelpreis erhalten hat?

In der Rede zur Verleihung des Friedensnobelpreises hieß es: Die größte Errungenschaft der EU sei „ihr erfolgreicher Kampf für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte.“

Die Veranstaltung soll eine Gesprächsmöglichkeit bieten, mit Menschen aus Friedrichshagen, die aus ihrem beruflichen Alltag mit Bezug zur Europäischen Union erzählen.

Gesprächspartner werden sein:
  • Dr. Matthias Dettloff, Fachreferent, GKV-Spitzenverband
  • Dr. Cornelia Freitag-Höner, Oberärztin
  • Dr. Christine Gebhardt, Physikerin
  • Florian Gommel, Rechtsanwalt
  • Dr. Ulrike Hirt, Geographin