Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Einladung aus Anlass des 45. Jahrestages des blutigen Putsches in Chile

Pressemitteilung vom 23.08.2018
  • 11. September 2018, 18:00 – 21:30 Uhr (Eintritt ab 17:00 Uhr)
  • Hauptmanns-Club 103,5, Wendenschloßstr. 103-105, 12557 Berlin

Bereits um 17:00 Uhr Treffen zur Ehrung an der Büste Salvador Allendes in der Pablo-Neruda-Str. 11, 12557 Berlin (Platz rechts neben dem Emmy-Noether-Gymnasium)

Anlass ist der 45. Jahrestag des blutigen Putsches in Chile in Erinnerung und Gedenken an tausende Ermordete, Gefolterte und bis heute Verschwundene, verbunden mit einer Ehrung des beim Putsch zu Tode gekommenen legitimen Präsidenten Chiles Dr. Salvador Allende Gossens.

Im musikalisch-künstlerischem Programm treten auf
  • Cirilo Adriazola Salas (chilenischer Musiker)
  • Lautaro (chilenischer Liedermacher)
  • Karl Nümmes (deutscher Liedermacher)
  • Tiempo Nuevo (chilenische Gruppe)
  • Twin Aguas Del Rio (cubanische Liedermacherin)
  • Frank Viehweg (deutscher Liedermacher).

Internationale Gäste werden kurze Ansprachen halten.

*Die Veranstaltung steht unter Schirmherrschaft von Herrn Gernot Klemm, stellvertretender Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick von Berlin
und wird freundlich unterstützt durch:*

  • BVV Treptow-Köpenick von Berlin, Kiezkasse Allende-Viertel,
  • WBG „Amtsfeld“, Müggelheimer Str. 17 C, 12557 Berlin.

Der Eintritt ist kostenlos, Spende erbeten.
Während der Veranstaltung werden chilenische Empanadas und Weine gegen Bezahlung angeboten.

Erreichbarkeit: Haltestelle Wendenschloßstr. Bus/ Tram;
Verbindungen: S 47 Berlin-Spindlersfeld, Bus 165;
S 3 Berlin-Köpenick, Tram 62,63; Tram 27.