Kleine Ehrenamtsbörse für die Arbeit mit Geflüchteten

Tafel mit Kreideaufschrift Ehrenamt
Bild: Christian Jung / Fotolia.com
Pressemitteilung vom 24.01.2018

28.02.2018, 17 – 19 Uhr, Ratssaal (Raum 201) des Rathauses Köpenick

Am 28.02.2018, 17 – 19 Uhr, veranstaltet das Büro des Integrationsbeauftragten gemeinsam mit dem STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick eine Ehrenamtsbörse im Ratssaal (Raum 201) des Rathauses Köpenick.
Auf dieser Veranstaltung erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürgern aus Treptow-Köpenick Informationen darüber, wo und wie sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit im Bezirk engagieren können. Neben der Vorstellung von bestehenden Einsatzmöglichkeiten durch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bestehenden Projekte und Unterkünfte, bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit bereits aktiven Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe auszutauschen und zu vernetzen. Das STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick wird vor Ort als Ansprechpartner für organisatorische Fragen zur Verfügung stehen und sein Kooperationsprojekt mit der degewo „Wohngebietspatenschaften“ vorstellen. Nach einer kurzen Begrüßung und der Vorstellung der bestehenden Strukturen, der Einrichtungen und Projekte können Sie sich im offenen Teil der Veranstaltung über die möglichen Einsatzmöglichkeiten in Not- und Gemeinschaftsunterkünften sowie in den bestehenden Projekten an den Ständen bei den Haupt- und Ehrenamtlichen informieren.

Eine Anmeldung Ihrer Teilnahme ist zur besseren Vorbereitung an die Koordinatorin der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit erwünscht: E-Mail friderike.ernst@ba-tk.berlin.de, Tel.: +49 (0) 30 / 90297 23 35.