Drucksache - 0810/XX  

 
 
Betreff: Unterhaltsvorschuss: Alleinerziehende nicht warten lassen!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LINKEJugendhilfe
Verfasser:1. Hammer, Doris
2. Beitritt: AfD, BN-AfD
Blumenthal, Mirjam
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
29.08.2018 
21. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Jugendhilfeausschuss
20.09.2018 
25. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
04.10.2018 
26. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Ausschuss zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
17.10.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
14.11.2018 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Überweisung JHA
Ausschuss Beschluss
Mitteilung vertagt 1
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Bearbeitungszeiten für Anträge auf Unterhaltsvorschuss auf eine regelmäßige Bearbeitungszeit von 8 Wochen zu senken.

 

Der Antrag wird von der antragsstellenden Fraktion zurückgezogen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen