Drucksache - 0580/XX  

 
 
Betreff: Attraktive Rixdorfer Höhe
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Gr. FDPHaushWiVerwGleich
Verfasser:Leppek, RolandMorsbach, Michael
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung
21.03.2018 
17. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
25.04.2018 
18. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung
09.05.2018 
16. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung vertagt   
13.06.2018 
17. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung gegenstandslos   
Ältestenrat Anhörung
20.06.2018    39. nichtöffentliche Sitzung des Ältestenrates      
22.08.2018    41. nichtöffentliche Sitzung des Ältestenrates      
Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz
10.09.2018 
14. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Naturschutz im Ausschuss abgelehnt   
Ausschuss für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung
09.10.2018 
19. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
17.10.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin in der BVV abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag vertagt
Überweisung SGO
Ausschuss vertagt
Überweisung UmNat/ HWVG
Ausschuss Beschluss UmNat
Ausschuss Beschluss HWVG
Beschluss

Der Ausschuss empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Ablehnung des Antrages in folgender Fassung:

 

Der mitberatende Ausschuss r Umwelt- und Naturschutz empfiehlt dem federführenden Ausschuss für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung die Ablehnung des Antrages in folgender Fassung:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, wie die Rixdorfer Höhe für die Besucher der Hasenheide attraktiver gestaltet werden kann. Insbesondere ist zu prüfen

  • wie und zu welchen Kosten die Aussicht auf die Stadt verbessert werden kann,
  • ob und zu welchen Kosten ein Aussichtsturm errichtet werden kann,
  • wie eventuelle Maßnahmen finanziert werden könnten (z.B. EU-Struktur- oder Regionalfonds, Stiftungen, Eingliederungsmittel usw.).

 

Begründung:

Die Rixdorfer Höhe befindet sich insbesondere zu wärmeren Jahreszeiten in einem unschönen Zustand und bietet keinerlei Aussicht auf die Stadt wie z.B. andere Erhöhungen im Berliner Stadtgebiet. Die Aufenthaltsqualität der gesamten Hasenheide könnte durch eine schönere Rixdorfer Höhe verbessert werden. Viele Brandenburger Landkreise haben in den vergangenen Jahrzehnten mit EU-Mitteln Aussichtstürme errichten lassen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen