Drucksache - 0323/XX  

 
 
Betreff: Gefährdet der Jugendstadtrat den Neuköllner Haushalt?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
Verfasser:1. Hikel, Martin
2. Grüne
Hikel, Martin
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
20.09.2017 
10. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beantwortet   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Große Anfrage
Antwort

 

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Aus welchen Gründen gibt es ein prognostiziertes Haushaltsdefizit von ca. 4,1 Mio. € in der Abteilung Jugend?

 

  1. In welchen Kapiteln des Jugendetats gibt es Überschreitungen zur bisherigen Haushaltsplanung?

 

  1. Seit wann ist dem Jugendstadtrat die Prognose zu seinem Haushaltsdefizit bekannt?

 

  1. Werden vom Fachcontrolling der Abteilung Jugend weiterhin regelmäßig Prognosen zur Einhaltung der Haushaltsansätze im Haushaltsjahr erstellt?

 

  1. Wie war das Ergebnis der Prognosen der Monate Januar bis September 2017?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen