Drucksache - 0230/XX  

 
 
Betreff: Zuwegung vom S-Bahnhof Sonnenallee zum Hotel Estrel attraktiv gestalten!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVerkehr, Tiefbau und Ordnung
Verfasser:1. Kringel, Gerrit
2. AfD zurückgenommen
Preuß, Marko
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
21.06.2017 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
18.10.2017 
11. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin in der BVV abgelehnt   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung Vorberatung
13.09.2017 
9. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung im Ausschuss abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag überwiesen + Beitritt
Ausschuss Beschluss
Beitritt zurückgenommen
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Ausschuss empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Ablehnung des Antrags in folgender Fassung:

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, die Zuwegung vom S-Bahnhof Sonnenallee zum Hotel Estrel, besonders unter der S-Bahnbrücke, freundlich und durch zusätzliche Beleuchtung sicher zu gestalten. Mit Blick auf die Sauberkeit möge das Ordnungsamt und die private Müllpolizei hier ein Augenmerk auf diesen Bereich legen.

 

Der Bezirk kann es sich nicht leisten, das positive Image des europaweit erfolgreichen Hotels zu gefährden.

 

 

Änderungsantrag der CDU:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Mit Blick auf die Sauberkeit mögen das Ordnungsamt und die private Müllpolizei ein Augenmerk auf den Bereich Zuwegung vom S-Bhf Sonnenallee zum Hotel Estrel, besonders unter der S-Bahnbrücke legen.

 

Der Änderungsantrag der CDU wird mit den Stimmen der SPD, der Grünen und der Linken gegen die Stimme der CDU, der AfD(2) und der Gruppe FDP abgelehnt.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen