Auszug - Mitteilung der Verwaltung  

 
 
6. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen Beschlussart: erledigt
Datum: Do, 11.05.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:25 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Çigli-Zimmer Rathaus Neukölln
Ort: Karl-Marx-Str. 83, 12040 Berlin
 
Beschluss

Alfred-Scholz-Platz

Alfred-Scholz-Platz

Auf Grundlage der eingegangenen Anträge wurde für den Platz eine verlässliche Veranstaltungsplanung 2017 durch das Bezirksamt verabschiedet.

 

BUWOG/Geyerwerke

Die öffentliche Beteiligung zur Vorstellung der Bauplanungen wird am 17.06.2017 stattfinden (Uhrzeit noch nicht bekannt). Das Bezirksamt wird vor Ort vertreten sein.

 

Tag der Städtebauförderung am 13.05.2017

Herr BzStR Biedermann weist nochmals auf die Vielzahl der öffentlichen Veranstaltungen an diesem Tag hin und verteilt Flyer.

 

Weigandufer/Wildenbruchplatz

Die Unterlagen stehen dem Ausschuss bereits über den Link zur Verfügung. Die Mittel sind beantragt, um den Umbau voranzutreiben.

 

Deutsche Bahn (Elektrifizierung der Güterbahn auf dem Ring)

Die detaillierte Vorstellung wird in der nächsten Ausschusssitzung erfolgen. Das Stadtentwicklungsamt hat sich am 10.05.2017 hierzu mit der Deutschen Bahn beim Planfeststellungsverfahren abgestimmt. Entlang der Trasse ist ein höherer Lärmschutz erforderlich, insbesondere die Lärmschutzwände müssen mind. 6m hoch sein. Die gesetzlichen Regelungen sind hier klar definiert.

 

Voruntersuchungen Milieuschutzgebiete

Die Untersuchungen für den Hertzbergplatz und für das Gebiet Silbersteinstraße/Glasower Straße liegen im Zeitplan. Die erforderlichen Beteiligungen bei den Haushaltsbefragungen sind repräsentativ, wurden im Gebiet Silbersteinstraße/Glasower Straße aber nur knapp erreicht. Die Verwaltung beabsichtigt eine Vorstellung in der Ausschusssitzung am 13.07.2017 und eine Beschlussfassung in der BVV am 19.07.2017 noch vor der Sommerpause.

 

Baukollegium Berlin

In der Sitzung am 08.05.2017 wurden die Vorhaben „Sanierung von sechs Wohnhochhäusern“ (Vorhabenträger Deutsche Wohnen) und der Neubau eines Wohnhochhauses am Wermuthweg 1 (Vorhabenträger Gropiuswohnen) vorgestellt, vertraulich beraten und mit den Vorhabenträgern diskutiert. Das Stadtentwicklungsamt und die Ausschussvorsitzende sind mit den Ergebnissen (Aufforderungen zur Überarbeitung) zufrieden.

 


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen