Inhaltsspalte

Senioren-Schutz-Bund (SSB) „Graue Panther“ Berlin e.V.

Senioren-Schutz-Bund (SSB) „Graue Panther“ Berlin e.V.
Bild: Senioren-Schutz-Bund (SSB) „Graue Panther“ Berlin e.V.
  • Organisation

    Senioren-Schutz-Bund (SSB) „Graue Panther“ Berlin e.V.

  • Thema

    Der Senioren-Schutz-Bund “Graue Panther” Berlin e.V. setzt sich als Menschenschutz Organisation für die Interessen von “Jung und Alt” ein. Dies beinhaltet die Aktive Hilfe und Beratung zur Selbsthilfe und Unterstützung bei der Durchsetzung der individuellen Sozialrechte.

  • Bezug zur Digitalisierung

    „Digitalisierung im Alter – Chancen und Herausforderungen“
    Das Leben der SeniorenInnen wird durch die All-Überall-Digitalisierung (5.0 und Weiterentwicklung) sehr stark verändert werden, z.B. durch die Abschaffung des Geldes und durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) – also durch KI-Roboter bei all unseren Alltags-Verrichtungen. Viele bisherige Arbeitsplätze werden wegfallen und viel weniger, völlig andere werden entstehen. Das hat große Auswirkungen auf unser Rentensystem und unsere Krankenkassen.

    Daher fordern wir schon heute:

    • Sozialabgaben pro eingesetztem KI-Roboter
    • Schaffung rechtlicher Möglichkeiten für die Deutsche Rentenversicherung und die Krankenversicherungen, solche KI-Roboter zu erwerben und dann auch deren Arbeitsgewinn (nach Amortisation der Anschaffungs-Kosten) den Sozialkassen zuführen zu können
    • Und wir stellen die Frage: Möchtest DU künftig von einem Pflege-Roboter „gepflegt“ werden?
  • Wie kann man bei uns Mitmachen?

    Bis zum Corona Ausbruch jeden Mittwoch um 14 Uhr, jetzt Absprache

  • Kontakt

    Lüderitzstr. 26, 13351 Berlin
    Jutta Jaura
    Tel.: (030) 26949911

Zum Marktplatz