Grußwort der Senatorin

Liebe Seniorinnen und Senioren,

fast eineinhalb Jahre einschneidender Kontaktbeschränkungen liegen hinter uns. Nun, da die Zeichen endlich auf Entspannung stehen, ist es Zeit, Aufmerksamkeit zu schaffen für den wichtigen ehrenamtlichen Einsatz vieler Berliner Seniorinnen und Senioren auch in Krisenzeiten und ihnen danke zu sagen.
Zugleich gilt es nach vorne zu schauen und in einer hoffentlich besseren zweiten Jahreshälfte die vielfältigen Möglichkeiten in den Blick zu nehmen, sich als älterer Mensch in Berlin aktiv einzubringen – für sich, für andere und für eine lebenswerte Stadt.
Die diesjährige Seniorenwoche präsentiert unter dem Motto Vielfältig.Engagiert.Erfahren. das Engagement der Berliner Seniorinnen und Senioren in seinen zahlreichen Facetten. Gesellschaftliches Engagement bringt sowohl Freude als auch Herausforderungen mit sich. Die Portraits einiger besonders aktiver Berlinerinnen und Berliner berichten von ihren Erfahrungen im Einsatz für die Stadtgesellschaft.
Mit diesen Erfahrungen haben wir uns auch bei der Eröffnungsveranstaltung am 14. August im Britzer Garten beschäftigen. Sie sind dazu eingeladen auf der Internetseite www.berlin.de/seniorenwoche virtuell spazieren zu gehen und sich Anregungen für Aktivitäten und Engagement zu holen. All jenen, die zur diesjährigen Seniorenwoche beitragen, danke ich herzlich, und uns allen wünsche ich auch in diesem Jahr inspirierende und unterhaltsame Tage.

Ihre Elke Breitenbach
Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales