Inhaltsspalte

Klassik meets Jazz - Preisträgerkonzert beim 6. Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Pressemitteilung vom 26.10.2019

Die Carl Bechstein Stiftung veranstaltet gemeinsam mit der KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ vom 01. bis 03. November 2019 den inzwischen sechsten Carl Bechstein Wettbewerb. In der Wertung „Klavier solo“ richtet sich der Wettbewerb sowohl an junge Klassik-Pianisten als auch an JazzPianisten. Im Rahmen des Preisträgerkonzertes werden sich die Gewinner dieses besonderen Wettbewerbes präsentieren, die sich zuvor in drei Wettbewerbstagen mit ihrem spielerischen Können, voller Konzentration und gepaart mit einer großen Nervenstärke als junge neue Klaviervirtuosen durchgesetzt haben. Erleben Sie die besten Nachwuchspianistinnen und Nachwuchspianisten im Kulturstall von Schloss Britz.

Der Carl Bechstein Wettbewerb möchte Freude am Musizieren vermitteln, junge Musikerinnen und Musiker nachhaltig fördern und außergewöhnliche Leistungen junger Menschen belohnen. Er ist 2019 zum dritten Mal ausgeschrieben in der Kategorie „Klavier solo“, allerdings verbindet er zum ersten Mal die Klassik und den Jazz! Damit betreten wir bewusst Neuland in der Wettbewerbslandschaft. Die Teilnehmer dieser durchaus verschiedenen Kategorien treten zwar in unterschiedlichen Wertungsgruppen an, können einander aber trotzdem besser kennenlernen und voneinander profitieren.

Teilnehmen können junge Musikerinnen und Musiker, die zum Stichtag (01.11.2019) das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet und seit mindestens sechs Monaten einen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Während es in der Wertung der klassischen Pianistinnen und Pianisten vier Altersgruppen geben wird, treten die Jazzer in einer einzigen Altersgruppe an.

Mit Pianisten und Pädagogen wie Prof. Markus Becker, Anke Helfrich, Prof. Wolfgang Köhler, Prof. Björn Lehmann, Prof. Gesa Lücker und Alexander Wienand wurde bewusst eine Jury zusammengestellt, die sowohl den Jazz- wie auch den Klassik-Bereich berücksichtigt.

Neben dem Preisträgerkonzert können auch die Vorspiele im Rahmen des Wettbewerbes am Freitag, 01.11.2019, 10.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr Samstag, 02.11.2019, 09.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr Sonntag, 03.11.2019, 10.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden.

Weitere Informationen unter: https://www.carl-bechstein-stiftung.de/die-projekte/carl-bechstein-wettbewerb.html

Eintrittskarten für das Preisträgerkonzert zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 7 Euro) sind im Vorverkauf im Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Tel. 609 79 23-0 und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www.schlossbritz.de .