Kiezspaziergänge mit der Bezirksbürgermeisterin in Tempelhof-Schöneberg

Bezirksbürgermeisterin Frau Schöttler beim Kiezspaziergang

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gerne möchte ich Sie zu meinen monatlichen Kiezspaziergängen durch unseren spannenden Bezirk Tempelhof-Schöneberg einladen.
Die bisherigen Spaziergänge fanden großes Interesse – bieten Sie doch die Gelegenheit mit anderen gemeinsam den Kiez und seine Geschichte zu erkunden.

Die Spaziergänge finden in der Regel jeweils am dritten Sonnabend im Monat von 14 bis 16 Uhr statt. – Seien Sie einfach mit dabei!

Am 18. März findet endlich der erste Kiezspaziergang des Jahres 2017 statt!
Wir werden den Lette-Verein und das Pestalozzi-Fröbel-Haus in Schöneberg besuchen. Beide Orte sind untrennbar mit der beruflichen Emanzipation der Frau verbunden und passen damit wunderbar zur Veranstaltungsreihe „Frauenmärz“.

Der Spaziergang startet auf dem Viktoria-Luise-Platz, wo wir im Lette Verein eine Einführung in die Geschichte und das Bildungsangebot dieser Institution bekommen. Anschließend führt unser Weg über die Schwäbische Straße zum Barbarossaplatz, auf dem sich die architektonischen Veränderungen des Bayerischen Viertels besonders gut zeigen. Im Pestalozzi-Fröbel-Haus erwartet uns zum Abschluss eine weitere Führung mit spannenden Einblicken. Dort endet unser Spaziergang.

Wir treffen uns am
Sonnabend, den 18. März 2017 um 14 Uhr
am U-Bahn-Ausgang der Linie U4 auf dem
Viktoria-Luise-Platz

Ich würde mich freuen, Sie, Ihre Familie und auch Ihren Freundeskreis begrüßen zu dürfen.

Ihre Bezirksbürgermeisterin
Angelika Schöttler

Wenn Sie monatlich alle Informationen zum aktuellen Kiezspaziergang per E-Mail erhalten möchten, können sie sich hier bei unserem Kiezspaziergang-Newsletter eintragen.

Für Anregungen, Kritik und Lob können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben.

Einladungsflyer zum 37. Kiezspaziergang

Die Datei ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (689.4 kB)

2016

2015

2012