Nachwuchskräfte gesucht!

Logo Karriereportal

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin ist ein moderner Dienstleister für die Bürger_innen des Bezirks. Beschäftigte des Bezirksamts sind dabei Ansprechpartner_in für die unterschiedlichsten Belange ihrer Kund_innen. Die Aufgabenbereiche sind breit gefächert und umfassen beispielsweise das Standesamt, die Bürgerbüros, das Jugendamt, das Gesundheitsamt, das Sozialamt, das Grünflächenamt, die Stadtbibliotheken, das Vermessungsamt und viele andere Bereiche.

Ausschlaggebend für eine serviceorientierte Aufgabenwahrnehmung in allen Bereichen sind gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter_innen. Ein sehr hoher Stellenwert kommt dabei auch der Ausbildung von Nachwuchskräften zu, damit diese wichtigen Aufgaben auch in Zukunft zur Zufriedenheit unserer Kund_innen wahrgenommen werden können. Aus diesem Grund bilden wir gern aus und bieten jungen Menschen in verschiedenen Ausbildungsberufen einen abwechslungsreichen und soliden Start in das Berufsleben.

Vielfalt bereichert!

Bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen spielen Herkunft, Religion, Behinderung, sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität keine Rolle. Entscheidend für die Einstellung ist einzig die Qualifikation für den gewählten Ausbildungsberuf. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen nichtdeutscher Herkunft und Menschen mit Behinderung, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Interessierten jungen Menschen bieten wir folgende Ausbildungsangebote:

Wir bieten auch Praktikumsplätze an!

Möchten Sie die vielfältigen Aufgabenbereiche des Bezirksamtes in einem Praktikum kennen lernen?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Was wir Ihnen im Praktikum bieten:

  • vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Aufgabengebiete
  • ein kollegiales und teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • aufgeschlossene, freundliche und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen
  • bei Interesse und Eignung: langfristige Karrieremöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig (mind. 4 Monate vor Praktikumsantritt) und benennen den exakten Praktikumszeitraum und auch ihre bevorzugten Fachbereiche, in denen Sie eingesetzt werden möchten. Wir schließen mit Ihnen eine Praktikumsvereinbarung.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • das (Vollzeit-)Praktikum muss mindestens 3 Monate dauern und muss in ein Studium oder eine Ausbildung integriert sein
  • vollständige Bewerbungsunterlagen in Kopie (Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, Schul- und/oder Studienzeugnisse, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, bisherige Prüfungsleistungen, sonstige Zeugnisse, Nachweise über anderweitige Kenntnisse)

Sollte Ihre Hochschule einen eigenen Praktikumsvertrag vorsehen, so übersenden Sie auch diesen in ausreichender Anzahl. Zudem wäre ein Auszug aus der Praktikums-/ Ausbildungsordnung hilfreich.

Hinweis:
Bei den angebotenen Praktikumsplätzen handelt es sich ausnahmslos um unentgeltliche Praktika. Fahrt und Unterbringungskosten können nicht erstattet werden. Nicht immer kann der Einsatz in einem der gewünschten Aufgabengebiete realisiert werden. Wir bitten daher vorab um Verständnis.

Noch nicht alles geklärt?
Dann informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Aufgaben der verschiedenen Ämter und Serviceeinheiten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Ausbildungsleitung, Frau Seebohm, Pers II, (030) 90277–6374 oder senden Sie uns eine E-Mail an ausbildung-fortbildung@ba-ts.berlin.de.