Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

CrossKultur - eine interkulturelle Veranstaltungsreihe

Webseite CrossKultur
Bild: BA-TS

CrossKultur ist eine interkulturelle Veranstaltungsreihe des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg. Mit vielen Veranstaltungen bietet CrossKultur eine Plattform für lebendigen Austausch über Teilhabe und Diversität sowie über ein bereicherndes Miteinander, das Verschiedenheit und Eigenheit wertschätzt.

Die Veranstaltungsreihe untersteht der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und dem Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Soziales Matthias Steuckardt.
Die Umsetzung und Durchführung erfolgt in Kooperation zwischen dem Fachbereich Kunst, Kultur, Museen und dem Büro der Integrationsbeauftragten.

CrossKultur 2020 - seit 9. November online!

Seit 12 Jahren setzt die Reihe CrossKultur ein Zeichen für Menschenwürde, Menschenrechte und Demokratie im Bezirk. Auch unter den gegenwärtigen Pandemie-Bedingungen, vor allem aber auch angesichts zunehmender rechtsradikaler Anschläge und rassistischer Übergriffe, wollten die Akteur_innen nicht auf dieses traditionsreiche Format verzichten: Wir im Bezirk treten ein für eine offene und diverse Gesellschaft. Die Lösung für das vielfältige Programm 2020 lautet deshalb auch hier: Vieles gibt es nun digital und im Printformat – auf diese Weise sind Begegnungen und Austausch möglich!

Eine neu gestaltete Broschüre dient diesmal verstärkt als Plattform für mehr Sichtbarkeit und Vernetzung. Zahlreiche Vereine, Initiativen, Projekte und bezirkliche Einrichtungen lassen mit Kurztexten und Fotos einen vielstimmigen Bildausschnitt unseres Bezirks entstehen. Aufgrund der seit 2. November geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie können zurzeit keine Präsenz-Veranstaltungen stattfinden. Einige der geplanten Veranstaltungen müssen von daher ausfallen, werden verschoben oder können online realisiert werden.

Weiterlesen auf der Webseite von CrossKultur

Das war CrossKultur 2019

CrossCulture_logo_2019

Auch 2019 haben wir gemeinsam CrossKultur in Tempelhof-Schöneberg organisiert!

Vom 15.11.2019 bis zum 13.12.2019 ermöglichten wir transkulturelle Begegnungen und Austausch in vielen Sprachen und Formaten und über Grenzen hinweg.
Die Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Lesungen, Performances, Ausstellungen, Diskussionen, Workshops und Aktionen gab einen Einblick in die Orte des vielfältigen Miteinanders in unserem Bezirk.

Weiterlesen auf der Webseite von CrossKultur