Rechtsamt

Paragraph
Bild: virtua73 - Fotolia.com

Das Rechtsamt nimmt als Justitiariat die interne Rechtsberatung der Bezirksverwaltung, einschließlich des Bezirksamtsgremiums und der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wahr. Es führt die gerichtlichen Verfahren des Bezirksamtes, soweit nicht andere Stellen zuständig sind.

Das Rechtsamt darf keine Rechtsauskünfte an Bürgerinnen und Bürger erteilen.
Mit allgemeinen Fragen zu bezirklichen Angelegenheiten und für eine wegweisende Erstauskunft wenden Sie sich bitte an eines der Bürgerämter des Bezirks.

Das Rechtsamt ist weiterhin auch zuständig für die Bearbeitung von Anträgen auf öffentlich-rechtliche Namensänderung.

Öffentlich-rechtliche Namensänderung

Link zu: Öffentlich-rechtliche Namensänderung
Bild: © monropic - Fotolia.com

Hier finden Sie Informationen dazu, was eine öffentlich-rechtliche Namensänderung ist, welche Voraussetzungen vorliegen müssen, was eine öffentlich-rechtliche Namensänderung kostet, wie die Anträge durch das Rechtsamt bearbeitet werden und wie Sie eine öffentlich-rechtliche Namensänderungsantrag beantragen können.Weitere Informationen

Tätigkeitsbericht des Rechtsamtes des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg für das Jahr 2015 (Kurzform)

Link zu: Tätigkeitsbericht des Rechtsamtes des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg für das Jahr 2015 (Kurzform)
Bild: francis bonami - fotolia.com

Hier finden Sie eine Kurzfassung des Tätigkeitsberichtes des Rechtsamtes für das Jahr 2015 mit statistischen Daten zur Arbeit des Rechtsamtes.Weitere Informationen