Inhaltsspalte
KJP Bühne
Bild: BA T-S

12. Wahlperiode 2016/2017

Gemeinsam gestalten

Erwachsene planen und entscheiden für Kinder und Jugendliche! In Tempelhof-Schöneberg ist das anders. Seit über zehn Jahren können sich Kinder und Jugendliche an der Gestaltung ihres Bezirkes beteiligen.
Ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen kommen durch das Kinder- und Jugendparlament an die richtige Stelle: die Bezirksverordnetenversammlung! Dort werden die Anträge der jungen Parlamentarier_innen gehört, besprochen und gemeinsam diskutiert.
So wirken die Kinder und Jugendlichen des Bezirkes bei kommunalpolitischen Entscheidungen mit. Denn warum sollen nur Erwachsene über die Belange von Kindern und Jugendlichen entscheiden?
Im Kinder- und Jugendparlament machen sie mit Erwachsenen zusammen Politik!

Wahlen für die 12. Wahlperiode 2016/2017 können beginnen!

Link zu: Wahlen 2016_2017
Bild: flashpics - Fotolia.com

Diskutieren, Anträge schreiben, politisch Mitmischen: All das machen wir im Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg. Kinder- und Jugendliche haben eine Meinung und möchten sich zu politischen Fragen äußern, den Bezirksverordneten eine neue Sichtweise zeigen und Projekte realisieren. Im Kinder- und Jugendparlament haben wir diese Möglichkeit. Lass dich auch in das KJP wählen!

Sich auch mal feiern! Sommerplenum des KJP

Plenarsitzung
Bild: BA T-S

Der Vorstand des Kinder- und Jugendparlamentes hatte zu einer „besonderen Plenarsitzung“ eingeladen! Besonders deshalb, weil es auf dieser Sitzung nicht wie üblich um Anträge und Ideen zur Verbesserung des Bezirkes ging, sondern um das gemeinsame Gespräch und um einen gemütlichen Ausklang vor den Sommerferien.

KJP startet Plakatserie zu den wichtigsten Kinderrechten!

Bildvergrößerung: Kinderrecht Mitbestimmung
Bild: BA T-S

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder haben Rechte. Ein Recht ist etwas, was dir zusteht und was man dir nicht verbieten kann. Alle Erwachsenen (und auch Kinder untereinander) müssen diese Rechte ernst nehmen.

Das Kinder- und Jugendparlament startet nun eine Plakatserie zu den wichtigsten Kinderrechten. Die Plakate sind von und mit Kindern und Jugendlichen gestaltet worden.

Das KJP war beim Spielfest des Jugendamtes dabei!

Link zu: Das KJP war beim Spielfest des Jugendamtes dabei!
Bild: Dagmar Jotz

Beim diesjährigen Spielfest des Jugendamtes Tempelhof-Schöneberg war natürlich auch das KJP mit einem Stand vertreten. Dort wurden die Projekte der Jugendjury vorgestellt und auf das "Recht auf Freizeit" hingewiesen.Weitere Informationen

Wahlkampfprüfsteine an die Bezirksbürgermeisterin übergeben!

Bildvergrößerung: Gruppe mit BzBmin
Bild: BA TS

Am 5.4.2016 wurden die vom Kinder- und Jugendparlament und vom BSA erarbeiteten Wahlkampfprüfsteine an die Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler übergeben. Diese werden an die Parteien und Fraktionen im Bezirk und im Land Berlin weitergeleitet.

Austausch Warschau-Berlin - Für ein vielfältiges und einheitliche Europa!

Bildvergrößerung: Warschau-Berlin
Bild: BA T-S

Vom 3. bis 8. Mai 2016 hat das Kinder- und Jugendparlament einen Austausch mit der Partnerstadt Berlin Warschau durchgeführt. In den Tagen wurden Workshops zur zukünftigen Arbeit durchgeführt aber auch neue und spannende Eindrücke gesammelt. Höhepunkt war das gemeinsame Treffen mit der Bürgermeisterin von Warschau und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin.