Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Würdiges Gedenken am 8. und 9. Mai 2022 ermöglichen

Pressemitteilung vom 06.05.2022

Innensenatorin Iris Spranger zur Allgemeinverfügung der Polizei

Die Polizei Berlin hat heute eine Allgemeinverfügung für den 8. und 9. Mai 2022 für das Gedenken an die Befreiung vom Nationalsozialismus und an das Ende des Zweiten Weltkriegs erlassen.

Dazu Innensenatorin Iris Spranger: „Wir stehen vor der großen Herausforderung und Aufgabe, dem würdigen Gedenken an den 8. Mai 1945 den angemessenen und respektvollen Rahmen zu geben und gleichzeitig die geschichtliche Relevanz des 8. und 9. Mais 1945 vom aktuellen Geschehen, also vom heutigen russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine, nicht instrumentalisieren zu lassen. Mit der Allgemeinverfügung hat die Polizei für 15 Gedenkorte Regelungen mit Augenmaß und Bedacht festgelegt. Es gilt, Provokationen und Eskalationen zu verhindern. Ich begrüße auch, dass die Polizei darüber hinaus mit strengen Auflagen einer öffentlichen Billigung des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine in Berlin keinen Platz gibt.“

Weitere Informationen

Pressemitteilung der Polizei Berlin: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/2022/pressemitteilung.1203603.php