Willkommen beim Berliner Diversometer

Sie möchten wissen, was sich hinter den Begriffen „Diversity“ und „Diversity Management“ genau verbirgt? Sie fragen sich, inwiefern Diversity Management Ihren Arbeitsbereich bereichern kann? Dann sind Sie auf den Seiten des Diversometers genau richtig!
Das Berliner Diversometer ist ein praxisnahes Instrument, das sich vielseitig nutzen lässt – egal ob Sie am Anfang eines Diversity-Entwicklungsprozesses stehen oder bereits einige Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt in Ihrem Arbeitsbereich umgesetzt haben.

Was erwartet Sie?

Anhand von Leitfragen werden Sie durch fünf Module geführt:
Das Modul I gibt eine allgemeine Einführung in das Thema. Die Module II und III fokussieren auf die Verwaltung als Arbeitgeberin. Dabei geht es um die Zusammensetzung der Mitarbeitenden und die Zusammenarbeit. Modul IV richtet sich an Verwaltungen, die direkten Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern haben. Während die Module II und III vorrangig einer Ist-Stand Analyse dienen, erhalten Sie in Modul IV zusätzlich Hinweise zu konkreten Maßnahmen für den diversity-sensiblen Umgang mit Bürger_innen. Modul V bietet weitere Anregungen, welche konkreten Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt in der Verwaltung umgesetzt werden können.

Hier geht es zum Berliner Diversometer