Stadtführung in einfacher Sprache: Vom Preußenkönig zum wiedervereinten Deutschland

18.09.2020

Achtung: Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen.

Berlin verändert sich ständig. Wir werden die Schauplätze der bewegten Berliner Geschichte kennenlernen. Wir starten an einem sehr alten Platz Berlins: am Pariser Platz mit dem Brandenburger Tor. Wie sah es hier aus zu Zeiten der Könige und Kaiser? Was passierte mit diesem Platz in den Weltkriegen? Wie war die Situation als Berlin geteilt war? Was geschah nach dem Mauerfall?
Wie funktioniert unsere Regierung heute und wo stehen die wichtigen Regierungsbauten?
Wir beenden den Rundgang am Regierungsviertel. Hier wird 30 Jahre nach der Wiedervereinigung das vereinte Deutschland regiert.
Die Tour wird von einer zertifizierten Stadtführerin durchgeführt, erfolgt in einfacher Sprache und ist auch für Rollstuhlfahrende geeignet.

Treffpunkt: Brandenburger Tor/ Pariser Platz, vor der Touristeninformation

Die Stadtführung ergänzt die Veranstaltungsreihe „Politik einfach erklärt“ und wird als Bildungsurlaub anerkannt.

  • Stadtführerin:

    Rita Hübenthal-Montero

  • Datum:

    Freitag, 18. September 2020

  • Zeit:

    10.00 bis 12.00 Uhr

  • Ort:

    Treffpunkt: Brandenburger Tor/ Pariser Platz, vor der Touristeninformation / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Die Veranstaltung ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen.

  • Ansprechperson:

    Sabine Conrad, E-Mail, Telefon (030) 90227 4952