Coronavirus

Unser Besuchszentrum bleibt aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

Auf dieser Seite werden Mitschnitte vergangener Veranstaltungen der Berliner Landeszentrale für politische Bildung bereitgestellt.

Partizipative Perspektiven der repräsentativen Demokratie und der Auftrag politischer Bildung

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Eine Gesprächsrunde mit Daniela Kolbe (MdB, SPD), Prof. Dr. Alexander Wohnig (Uni Siegen), Paulina Fröhlich (Das Progressive Zentrum) und Anna Stahl-Czechowska (Agit Polska e.V. und EAF Berlin e.V.).

Kritik, Protest und Engagement gegen extrem rechte Übergriffe

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Rechtspopulismus, neu-rechte Attacken auf den demokratischen Diskurs, auf gesellschaftliche Akteure und Institutionen sowie Rechtsterrorismus fordern nicht nur das plurale Verständnis von Demokratie mit Minderheitenschutz, Sozialstaatsverständnis, Gleichheitsprinzip usw. heraus, sondern bedrohen Menschenwürde und Menschenleben. Aus Meinungsstreit zwischen politischen Gegnern wird politische Feindschaft mit dem Versuch der Delegitimation.

BeVisible – Partizipation in der post-migrantischen Gesellschaft

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Unsere Gesellschaft ist durch Migration gekennzeichnet. Bisher gelingt es nur unzureichend, dass alle Gruppen mit ihren Interessen sichtbar werden und diese politisch einbringen. Wie lässt sich das ändern? Welche Chancen bietet eine diversitätssensible, diskriminierungskritische politische Bildung?

Abends warm #3 – Queerness zwischen Selbstverständlichkeit, Vereinnahmung und eigenen Widersprüchen

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Queeres Leben befindet sich auf dem Weg in eine gesellschaftliche Normalität. Damit geht allerdings auch eine Vereinnahmung queerer Symbole und Persönlichkeiten etwa durch große Unternehmen einher.

Sozialräumliche Demokratieentwicklung als Auftrag der politischen Erwachsenenbildung

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Im letzten Jahrzehnt haben sich zahlreiche Formen der Bürgerbeteiligung auf der kommunalen Ebene entwickelt. Welche Chance zur Weiterentwicklung des demokratischen Zusammenlebens bieten diese? Wie können und müssen diese von Angeboten der politischen Erwachsenenbildung begleitet werden? Eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Heinz Stapf-Finé (Alice Salomon Hochschule) undAnn-Sofie Susen (Stiftung SPI, Berlin) am 13.01.2021 im Rahmen der Reihe „‘Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam‘ Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung“.

Kommunale Jugendbeteiligung und kommunale politische Jugendbildung

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Kinder- und Jugendarbeit und Kinder- und Jugendbeteiligung finden vor allem auf kommunaler Ebene statt. Politische Bildung und Jugendbeteiligung scheinen aktuell Konjunktur zu haben. Was ist der Stand – konzeptionell und in der Praxis? Wo liegen Herausforderungen und Perspektiven? Eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Wibke Riekmann (Medical School Hamburg) und Jana Ringer (Jugendzentrum JUP, Berlin-Pankow) am 06.01.2021 im Rahmen der Reihe „‘Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam‘ Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung“.

Partizipation und politische Bildung mit Kindern

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Kinder sind dazu in der Lage, eigene Interessen zu formulieren und wollen politische Zusammenhänge verstehen. Es sind die Erwachsenen, die in verschiedenen Zusammenhängen lernen müssen, Kinder in angemessener Weise zu beteiligen bzw. entscheiden zu lassen und politische Fragen verstehbar zu machen. Eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Detlef Pech (HU Berlin) und Prof. Dr. Katrin Reimer-Godinskaya (Hochschule Magdeburg-Stendal) am 16.12.2020 im Rahmen der Reihe „'Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam' Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung".

Demokratische Schulentwicklung und ihre Voraussetzungen

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Demokratische Schulentwicklung ist seit über zwei Jahrzehnten als Notwendigkeit in einer demokratischen Gesellschaft anerkannt. Ihre Umsetzung scheint zugleich sehr voraussetzungsvoll zu sein. Was kann und muss getan werden, um Schule demokratischer zu gestalten? Eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Rico Behrens (Kath. Uni Eichstätt) und Dr. Gabi Elverich (Fritz-Karsen Schule, Berlin) am 09.12.2021 im Rahmen der Reihe „'Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam' Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung".

Plurale Demokratie in der postmigrantischen Gesellschaft

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Unsere Gesellschaft ist von Migration geprägt und wird immer vielfältiger. Dies hat Konsequenzen für die politische Teilhabe und für das Demokratieverständnis. Die politische Bildung muss sich ebenso auf die postmigrantische Gesellschaft einstellen. Eine Veranstaltung mit Seyran Bostanci (HU Berlin) im Rahmen der Reihe „'Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam' Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung".

Abends warm #2 mit Sookee – Von der Gastarbeit zur Postmigration

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Zwei Debatten haben jüngst das Generationenthema im Kontext von Rassismus in der Einwanderungsgesellschaft versehentlich fokussiert: Zum einen die Frage, welche Begriffe von der Mehrheitsgesellschaft noch zu gebrauchen seien und welche nur als Selbstbezeichnung angemessen sind. Zum anderen die Debatte um mehrsprachig aufwachsende Kinder und deren Chancen im Bildungssystem. Aber wie spricht eine Gesellschaft der Vielfalt über sich selbst, wenn sie nicht konstant in die Defensive gezwungen wird? Wie Jung und Alt mit Migrations(familien-)biographien miteinander sprechen, wenn das Thema Zugehörigkeit sein darf und nicht Diskriminierungserfahrung sein muss, das findet Sookee mit ihren Gästen heraus: Dr. Marion Kraft, Afro-deutsche Autorin Literaturwissenschaftlerin Dozentin Quang Paasch, Sprecher bei Fridays For Future

Diskursverschiebungen

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Dritter Teil der Veranstaltungsreihe „Der Elefant im Raum Soziale Herkunft – vernetzte Solidarität – postmigrantische Perspektiven“ Mark Terkessidis (Journalist, Autor und Migrationsforscher) und Francis Seeck (Vertretungsprofessor*in für Soziologie und Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Neubrandenburg) im Gespräch mit Rina Soloveitchik (Journalistin)

Die EU und Afrika: Handel oder Hilfe?

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Aufzeichnung der Veranstaltung "Wie sprechen wir mit Kindern und Jugendlichen über Rassismus?" aus dem Europe Direct Informationszentrum Berlin in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung mit: - dem Politikberater Abdou Rahime Diallo und - Khadi Camara, Managerin des „Indeed Africa! Young Business Network des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft. Moderation: Reinhard Fischer, EDIC Berlin

Wie sprechen wir mit Kindern und Jugendlichen über Rassismus?

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Aufzeichnung der Veranstaltung "Wie sprechen wir mit Kindern und Jugendlichen über Rassismus?" aus der Berliner Landeszentrale für politische Bildung am 26.10.2020. Mitwirkende: - Dr. Rosa Fava, Leiterin der Praxisstelle für Antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit der Amadeu Antonio Stiftung - Yasmin Zakouri, Bildungswissenschaftlerin und Diversity-Trainerin Moderation: Ann-Katrin Fahrenkamp, UNICEF-AG Berlin

Verschränkte Diskriminierungen

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Aufzeichnung der Veranstaltung "Verschränkte Diskriminierungen" aus der Berliner Landeszentrale für politische Bildung am 15.10.2020. Zweiter Teil der Veranstaltungsreihe „Der Elefant im Raum Soziale Herkunft – vernetzte Solidarität – postmigrantische Perspektiven“: Katrin Reimer-Gordinskaya und Rebecca Ajnwojner im Gespräch mit Rina Soloveitchik.

Milieuwechsel

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Aufzeichnung der Veranstaltung "Milieuwechsel" aus der Berliner Landeszentrale für politische Bildung am 01.10.2020. Zweiter Teil der Veranstaltungsreihe „Der Elefant im Raum Soziale Herkunft – vernetzte Solidarität – postmigrantische Perspektiven“. Im Gespräch: Daniela Dröscher (Autorin), Meltem Kulaçatan (Erziehungs- und Politikwissenschaftlerin). Moderation: Anna Schapiro

Kinder im Zentrum der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

2015 beschlossen die Vereinten Nationen 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals SDG). Wie berücksichtigen diese Ziele die in der UN-Kinderrechtskonvention vereinbarten Rechte? Was können Berliner Bezirke lokal tun, um globale Ziele zu erfüllen? Jeanette Münch koordiniert im Bezirksamt Pankow das Projekt „kinderfreundliche Kommune“. Lidia Perico ist Leiterin der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf tätig. Im Gespräch mit Ann-Katrin Fahrenkamp (Leitung UNICEF-AG Berlin) erläutern sie, was auf kommunaler Ebene in Berlin für Kinderrechte und Nachhaltigkeit getan werden kann. Die Veranstaltung hat am 7. September 2020 im Besuchszentrum der Berliner Landeszentrale für politische Bildung stattgefunden.