Coronavirus

Unser Besuchszentrum bleibt aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

Demonstration

Das Recht zu demonstrieren, sich mit anderen in der Öffentlichkeit zu versammeln und politische Forderungen, Kritik und Protest vorzubringen, ist durch die Versammlungsfreiheit im Grundgesetz und in der Berliner Landesverfassung als Grundrecht verankert. Eine Versammlung im öffentlichen Raum muss allerdings bei den örtlichen Ordnungsbehörden angemeldet werden.
Demonstrationen ändern zwar nicht umgehend politische Entscheidungen oder gesellschaftliche Verhältnisse, aber sie sind ein Mittel des Protestes, das andere auf gesellschaftliche Probleme und politische Forderungen aufmerksam macht und eine öffentliche Diskussion darüber anstoßen kann. Das verändert das Denken von Mitmenschen und vielleicht auch von politisch Verantwortlichen. Je mehr sich dem Protest anschließen, um so größer wird der Druck auf Politiker und Politikerinnen, etwas in der Frage zu unternehmen. So haben die Fridays for Future Demonstrationen Klimafragen und die Ansichten junger Menschen stärker in die politische Diskussion gebracht.