Methodenbriefe

Cover eines Methodenbriefs hängt an einer Wand

Im Rahmen des Modellprojektes „Gleiche politische Teilhabe“ erproben wir derzeit verschiedene Ansätze einer aufsuchenden politischen Bildung in Berliner Stadtteilen. Begleitend entstehen im Projekt sogenannte „Methodenbriefe“, die Methoden und Formate für diese aufsuchende politische Bildung im Stadtraum vorstellen. Noch bis 2024 erscheint in jedem Quartal ein Methodenbrief. Sie dienen unseren Kolleg:innen in den Modellstandorten, aber auch anderen politischen Bildner:innen als Anregung für die eigene Praxis. Autorin der Methodenbriefe ist Britta Hecking in Zusammenarbeit mit Luisa Bläse, Anna-Lilja Edelstein, Helen Müller, Amina Nolte und Johanna Voß. Gegebenenfalls in einzelnen Methodenbriefen erwähnte Anhänge können bei uns angefordert werden unter annette.wallentin@senbjf.berlin.de.

  • Methodenbrief Nr. 1 - Raum

    PDF-Dokument (266.0 kB)

  • Methodenbrief Nr. 2 - Partizipation

    PDF-Dokument (269.2 kB)

  • Methodenbrief Nr. 3 - Diskriminierung

    PDF-Dokument (268.3 kB)

  • Methodenbrief Nr. 4 - Sorgearbeit

    PDF-Dokument (283.8 kB)

  • Methodenbrief Nr. 5 - Feedback

    PDF-Dokument (381.8 kB)

  • Methodenbrief Nr. 5 - Multiperspektivität

    PDF-Dokument (379.2 kB)