Inhaltsspalte

Lange Nacht des politischen Buches: Europa zwischen Bürger*innen und Weltpolitik

07.05.2022

Buchvorstellungen und Diskussionen

Wir stellen in der Europawoche drei Bücher vor, die zu Diskussionen über Politik und Zukunft Europas anregen:
  • Hartmut Kaelble: Der verkannte Bürger. Eine andere Geschichte der europäischen Integration seit 1950.
  • Marion Möhle: Europäische Sozialpolitik. Eine Einführung.
  • Daniela Schwarzer (Hg.): Final Call. Wie sich Europa zwischen China und den USA behaupten kann.
    Einige der Autor*innen werden anwesend sein.

Angaben zum genauen Ablauf folgen. Weitere Angaben finden Sie hier: https://august-bebel-institut.de/europa-zwischen-buergerin-und-weltpolitik/

  • Mitwirkende:

    Input: ED Berlin Team
    Moderation: Reinhard Fischer

  • Kooperationspartner:

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Europe Direct Berlin in Kooperation mit August Bebel Institut

  • Datum:

    Samstag, 7. Mai 2022

  • Zeit:

    17.00 bis 21.30 Uhr

  • Ort:

    August Bebel Institut, Müllerstr. 163, 13353 Berlin / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte per E-Mail unter Anmeldung@august-bebel-institut.de an.

  • iCalendar:

  • Ansprechperson:

    Reinhard Fischer, E-Mail, Telefon (030) 90227 4962