Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 18 Personen zugänglich. Für Besuchende ab sechs Jahren gilt: Es ist eine (mindestens) medizinische Maske zu tragen.
Sowohl im Besuchszentrum als auch bei Veranstaltungen in Innenräumen müssen zudem alle genesen, aktuell getestet oder vollständig geimpft sein (Ausnahme: Vorlage des Berliner Schülerausweises I).

Inhaltsspalte

Anti-Rassismus-Training

25.10.2021

Seminar

Das Training beinhaltet theoretische Einheiten und Sensibilisierungsübungen zum Thema Rassismus (Begrifflichkeiten, Bilder, soziale Konstrukte, Machtverhältnisse, Kolonialismus und historische Kontinuitäten etc.). Mittels selbstreflexiver Methoden und Diskussionsrunden wird der Blick in Richtung struktureller und individueller Ungleichbehandlung fokussiert, herrschende Bilder sowie eigene Vorurteile kritisch reflektiert. Zentrale Fragen/Aspekte des Trainings sind:
  • Wie entstehen Vorurteile und Stereotype und welche Auswirkungen haben sie?
  • Funktionsweisen von individueller, institutioneller und gesellschaftlicher Diskriminierung.
  • Was sind Formen gesellschaftlicher Diskriminierung aufgrund von „ethnischer Zugehörigkeit / Hautfarbe“?
  • Was ist Rassismus? Wie wirkt Rassismus?
  • Wie beeinflusst Rassismus unseren Sprachgebrauch? Was ist rassismuskritische Sprache?
  • Welche Rolle spielt Intersektionalität im Kontext von Rassismus?

Abschließend wollen wir uns mit Handlungsoptionen, die zum Abbau von Alltags- und strukturellen Rassismen beitragen und inklusive, gesellschaftliche Strukturen etablieren, beschäftigen.

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeitende der Verwaltungseinrichtungen des Landes Berlin, der landeseigenen Betriebe sowie von gemeinnützigen Trägern und Vereinen.

  • Trainerinnen:

    Yasmin Zakouri und Dr. Azra Dzajic-Weber

  • Kooperationspartner:

    LADS Landesstelle für Gleichbehandlung gegen Diskriminierung

  • Datum:

    Montag, 25. Oktober 2021

  • Zeit:

    09.00 bis 17.00 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1 / Stadtplan

    Bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen, sowie die Hinweise zum Infektionsschutz.

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte bis zum 03.10.2021 online an.

  • iCalendar:

  • Ansprechperson:

    Reinhard Fischer, E-Mail, Telefon (030) 90227 4962