Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist nur nach individueller telefonischer Terminvereinbarung unter 030 90227-4950 zugänglich. Für einen Zugang zu unserem Besuchszentrum benötigen Sie neben Ihrem Termin die aktuelle Bescheinigung eines negativen SARS-CoV-2-Testergebnisses bzw. die Bescheinigung über Ihre mindestens 15 Tage zurückliegende finale Impfung gegen SARS-CoV-2 sowie eine FFP2-Maske. Weitere Informationen – auch über abweichende Reglungen für Personen unter 14 Jahren – finden Sie unter diesem Link.

Inhaltsspalte

Suche nach Publikationen

Suche

Suchergebnisse

Ihre Suche nach Thema "Gesellschaft" ergab 39 Ergebnisse. Um weniger Treffer zu erhalten können Sie die Suche über die Suchmaske weiter einschränken.

Der (des)informierte Bürger im Netz

Wie soziale Medien die Meinungsbildung verändern

Der Nachrichten- und Informationskosmos im Internet befindet sich im Umbruch - mit beunruhigenden Folgen für die Demokratie, so dieses Buch. Lange waren journalistische Medien, alternative Angebote und die öffentliche Kommunikation voneinander getrennt. In Facebook, YouTube, Google und Co. vermischen sie sich.

Weitere Informationen

Jihadismus

Ideologie, Prävention und Deradikalisierung

In dieser Einführung zur ideologischen Entwicklung des Jihadismus, der Entstehung von al-Qaida und dem so genannten "Islamischen Staat" und seinen europäischen UnterstützerInnen finden Sie auch praktische Hinweise für SozialarbeiterInnen, LehrerInnen oder Familienangehörige.

Weitere Informationen

Politisches Engagement und Selbstverständnis linksaffiner Jugendlicher

Anhand von qualitativen Interviews mit jugendlichen Akteuren aus linksaffinen politischen Gruppen untersuchen die AutorInnen der vorliegenden Studie, wie sich politisches Engagement im biografischen Verlauf herausbildet, weiterentwickelt und welche prägenden Erfahrungen Jugendliche dabei machen.

Weitere Informationen

Weimarer Verhältnisse?

Historische Lektionen für unsere Demokratie

Ist unsere Demokratie instabil geworden? Drohen ihr ähnliche Gefahren wie der gescheiterten Weimarer Republik? Steht der Rechtsextremismus vor der Tür? "Weimarer Verhältnisse" werden zum Schreckbild in einer Zeit, in der traditionelle Gewissheiten in Frage gestellt und neue Ängste erzeugt werden.

Weitere Informationen

Das Rentensystem verstehen

Einführung in die Politische Ökonomie der Alterssicherung

Warum ist eine staatliche Pflichtversicherung aus ökonomischer Sicht notwendig? Welche Folgen hat ein steigender Rentenbeitragssatz für die Volkswirtschaft? Und welche ökonomischen Argumente sprechen für einen Ausbau der privaten Altersvorsorge? Diesen und weiteren Fragen zum komplizierten Thema Rente widmet sich dieses Buch.

Weitere Informationen

Straße der Träume

Ein Roadtrip auf der B96

Irgendwann hatten die Autoren genug von den Klischees über Ostdeutschland. Also brachen sie in ihrem verbeulten Kombi zu einem Roadtrip entlang der Bundesstraße 96 auf, um sich ein eigenes Bild zu machen. Auf der einst wichtigsten Fernstraße der DDR reisten sie aus Sachsen über Berlin bis zu den weiten Horizonten der Ostsee.

Weitere Informationen

Innere Sicherheit

Eine Einführung

In diesem Buch werden die Grundzüge des Politikfelds Innere Sicherheit dargelegt, der Sicherheitsbegriff diskutiert, Sicherheitsprobleme in den Bereichen Kriminalität, Extremismus und Terrorismus beleuchtet, Felder und Akteure der Inneren Sicherheit vorgestellt sowie Probleme zur Gewährung der Inneren Sicherheit betrachtet.

Weitere Informationen

Leon und Jelena

Geschichten vom Mitbestimmen und Mitmachen im Kindergarten

Die Leon und Jelena-Geschichten sind Geschichten vom Mitbestimmen und Mitmachen im Kindergarten - altersgerecht aufbereitet. Wenn sie im Kita-Alltag gefordert sind, Probleme in der Gemeinschaft eigenständig zu lösen, lernen schon die Zwei- bis Sechsjährigen etwas über Partizipation und gesellschaftliches Engagement.

Weitere Informationen

"Weil ich hier leben will …"

Jüdische Stimmen zur Zukunft Deutschlands und Europas

Zwischen Berghain und Club Odessa, zwischen Assimilation und Desintegration, zwischen orthodox, liberal und säkular: Achtzig Jahre nach der Reichspogromnacht zeigt sich das jüdische Leben in Deutschland in einer ungeahnten Vielfalt. Junge Jüdinnen und Juden ergreifen das Wort.

Weitere Informationen

Schwacher Staat im Netz

Wie die Digitalisierung den Staat in Frage stellt

Martin Schallbruch meint: Die Digitalisierung stellt in Frage, wie wir 70 Jahre lang unser Gemeinwesen gesteuert, organisiert und verteidigt haben. Er beschreibt anhand von Beispielen die Mühen von Politik und Verwaltung im Umgang mit der Digitalisierung.

Weitere Informationen

Handbuch Armut

Wie sprechen wir über Armut? Was wissen wir über Armut? Wie bearbeiten wir Armut? Das Handbuch beschäftigt sich mit diesen Fragen und bietet sowohl Überblick als auch Detailinformation.

Weitere Informationen

Deutschland ist gerechter als wir meinen

Eine Bestandsaufnahme

Wie ungerecht ist Deutschland wirklich? Heute geben wir fast 30 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung für den Sozialstaat aus. Georg Cremer unterwirft den vorherrschenden Niedergangsdiskurs einem Realitätstest.

Weitere Informationen

Argumente am Stammtisch

Erfolgreich gegen Parolen, Palaver und Populismus

Stammtischparolen: Sie kommen plötzlich und aus der Mitte des Alltags. Wer darauf reagieren will, fühlt sich häufig überrumpelt und überfordert. Was sind Stammtischparolen? Wie wirken sie? Warum gibt es sie überhaupt? Und was kann ihnen entgegengesetzt werden?

Weitere Informationen

Konservativ 21.0

Eine Agenda für Deutschland

Die Volksparteien sind in der Defensive. Nicht nur die SPD, sondern auch die Unionsparteien verlieren immer weiter an Wählerzuspruch. Wie muss ein Konservativismus für das 21. Jahrhundert aussehen? Andreas Rödder, Historiker und CDU-Mitglied, analysiert die aus seiner Sicht fatale Sprachlosigkeit der Mitte und legt 10 Thesen vor.

Weitere Informationen

Ostfrauen verändern die Republik

Ostfrauen sind häufiger berufstätig als Westfrauen, kehren nach der Geburt eines Kindes früher auf Vollzeitstellen zurück und mischen in der Politik kräftig mit. Tanja Brandes und Markus Decker schreiben darüber, was Ostfrauen in die deutsche Einheit eingebracht haben.

Weitere Informationen

Netzpolitik

Ein einführender Überblick

Bei der "Netzpolitik" handelt es sich politisch und akademisch gesehen um ein relativ neues Gebiet, auf dem eine Vielzahl von Themen verhandelt wird. Der vorliegende Band will Orientierung geben, indem er das Feld strukturiert darstellt und zu den wichtigsten Themen Darstellungen und Analysen vorlegt.

Weitere Informationen

Vertrauensfrage

Zur Krise des heutigen Parlamentarismus

Florian Meinel stellt die Frage, wie Deutschland heute regiert wird - und wie es künftig regiert werden will.

Weitere Informationen

Der demographische Wandel

Mythos – Illusion – Realität

Das Buch liefert einen Überblick über die demographische Entwicklung in Deutschland, beschreibt die Hintergründe und bietet mit Modellrechnungen Ausblicke für die Zukunft. Die demographische Entwicklung - so das Fazit des Autors - bietet keinen Grund zur Panik.

Weitere Informationen

Fakten gegen Fake News

oder der Kampf um die Demokratie

Der Journalist Patrick Gensing erklärt in seinem Buch das Phänomen Fake News: Was Fake News sind, warum es keine Option ist, ihre demokratiegefährdende Macht zu ignorieren, und was man gegen sie tun kann.

Weitere Informationen

Populismus: Eine sehr kurze Einführung

Mit Populismus werden ganz unterschiedliche Phänomene beschrieben. Dieses kurze, kompakte Buch vermittelt ein Verständnis mit internationalem Blick. Was ist Populismus? Was macht seine Führer aus? Und was ist seine Beziehung zur Demokratie?

Weitere Informationen

39 Einträge insgesamt

Export / Daten speichern