Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

TV-Reportage über das Wirken Alexej Nawalnys und der russischen Opposition

24.08.2020

Nach einer mutmaßlichen Vergiftung wird der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny seit zwei Tagen unter dem Schutz des Bundeskriminalamts in der Charité behandelt. Was ist seine Rolle in Russland? Wie macht er Politik? Und wie wird versucht, ihn daran zu hindern?

Eine Reportage aus dem Jahr 2018 begleitet Nawalnys Kampagne vor der letzten Präsidentschaftswahl in Russland. Darin wird deutlich, wie er Menschen mobilisiert und wie seine Unterstützenden und er sich trotz massiver Einschüchterungen und Verhaftungen engagieren und mit kurzfristigen Verboten seiner Kundgebungen immer wieder kreativ umgehen.

Der Filmemacher Aleksandr Rastorguev wurde wenige Monate nach Fertigstellung dieser Reportage bei einem anderen Dreh erschossen.

Die Reportage ist bis zum 22.09.2020 in der Arte-Mediathek abrufbar:
https://www.arte.tv/de/videos/076649-000-A/alexej-nawalny-und-die-russische-opposition/