Kindertagesbetreuung - Fachinformationen

Dokumente mit Handy und Icon Inklusion
  • Aufgaben und Verantwortungsbereiche der Träger

    von öffentlich geförderten Kindertageseinrichtungen im Land Berlin

    PDF-Dokument (1.1 MB)

Sprachstand und Sprachförderung

  • Rückmeldebogen

    zur statistischen Auswertung des Sprachstandes für Kinder in Kitas und Kindertagespflege (Statuserhebung)

    • Nur für Kinder, die im Zeitraum vom 01.10.2017 bis zum 30.09.2018 geboren sind.

    PDF-Dokument (58.3 kB) - Stand: Februar 2022

  • Informationen zur Sprachstandsfeststellung und zur Sprachförderung

    in Kindertagesstätten und Kindertagespflege gemäß § 55 SchulG, §§ 1 und 5a KitaFöG

    PDF-Dokument (89.6 kB) - Stand: Februar 2024

Sprachlerntagebuch

Das Sprachlerntagebuch liegt seit 2021 in einer aktualisierten Form vor. Alle Kinder, die neu in eine Kita oder Kindertagespflege aufgenommen werden, erhalten das neue Sprachlerntagebuch.

  • Sprachlerntagebuch

    aktualisierte Ausgabe 2021

    PDF-Dokument (579.2 kB) - Stand: 2021

  • Ergänzungen Sprachlerntagebuch

    Themen und Anregungen für weitere Gesprächsanlässe

    PDF-Dokument (21.7 kB) - Stand: 2016

  • Leitfaden zum Sprachlerntagebuch für Pädagoginnen und Pädagogen
    Für die Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch steht Erzieherinnen und Erziehern in Kitas und Kindertagespflege ein Leitfaden zur Verfügung. Dieser führt auf unterschiedliche Weise in das Sprachlerntagebuch ein:
    • Der Leitfaden (früher Handreichung) steht der Praxis zur Verfügung. Er benennt die Ziele des Sprachlerntagebuches, gibt Hinweise für die Benutzung und enthält häufig gestellte Fragen. Auch die datenschutzrechtlich korrekte Handhabung ist beschrieben.
    • Fortbildungen zum aktualisierten Sprachlerntagebuch finden für die Zielgruppe der Multiplikatoren (Fachberater, Leitungskräfte, usw.) statt. Im Programm des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg werden Fortbildungen zum Sprachlerntagebuch für Erzieherinnen und Erzieher angeboten.

    PDF-Dokument - Stand: 2016

Sprachlerntagebuch in verschiedenen Sprachen

  • Preface to the Language Learning Diary

    en

    PDF-Dokument (98.9 kB)

  • Interview to get to know the child and the family

    en

    PDF-Dokument (207.0 kB)

  • Avant-propos sur le carnet d’apprentissage linguistique

    fr

    PDF-Dokument (101.1 kB)

  • Entretien pour faire la connaissance de l’enfant et de la famille

    fr

    PDF-Dokument (114.9 kB)

  • Prólogo al diario de aprendizaje lingüístico

    es

    PDF-Dokument (98.9 kB)

  • Entrevista para conocer al niño y a su familia

    es

    PDF-Dokument (159.7 kB)

  • Przedmowa do Dzienniczka nauki języka

    pl

    PDF-Dokument (99.7 kB)

  • Rozmowa zapoznawcza z dzieckiem i rodziną

    pl

    PDF-Dokument (110.6 kB)

  • Предисловие к дневнику изучения языка

    ru

    PDF-Dokument (98.0 kB)

  • Разговор для знакомства с ребёнком и семьёй

    ru

    PDF-Dokument (167.0 kB)

  • Dil Öğrenme Günlüğü Önsözü

    tr

    PDF-Dokument (100.0 kB)

  • Çocuk ve Ailesi İle Tanışma Görüşmesi

    tr

    PDF-Dokument (190.5 kB)

  • Lời tựa của cuốn nhật ký học nói

    vi

    PDF-Dokument (114.2 kB)

  • Trao đổi nhằm làm quen với đứa trẻ và gia đình

    vi

    PDF-Dokument (174.4 kB)

  • مقدمة عن مذكرات تَعَ لُّم اللغة

    ar

    PDF-Dokument (28.6 kB)

  • محادثة للتعرف على الطفل والعائلة

    ar

    PDF-Dokument (40.2 kB)

Dokumente mit Handy

Qualität in der Kindertagesbetreuung

Hier finden Kita-Träger und Fachkräfte Informationen und Dokumente zur RV Tag und QV Tag, zum KiTa-Qualitätsgesetz sowie weitere Fragen der Kita-Qualität. Weitere Informationen

Dokumente mit Handy

Ausbau der Kindertagesbetreuung

Hier finden Kita-Träger und Fachkräfte Informationen und Dokumente zum Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ und zum Ausbau der Kindertagesbetreuung mit Bundesmitteln. Weitere Informationen

Dokumente mit Handy

Integration und Inklusion in der Kindertagesbetreuung

Hier finden Kita-Träger und Fachkräfte Informationen und Dokumente zur Integration und Inklusion von Kindern mit Behinderungen, den Teilhabe- und Förderplan sowie Fortbildungsmöglichkeiten. Weitere Informationen

Weitere Informationen