Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 8 Personen zugänglich, die jeweils eine medizinische Maske tragen und ihre Personendaten zur Nachverfolgung angeben. Für Kinder unter sechs Jahren besteht keine Maskenpflicht.

Inhaltsspalte

Podcast „BERLIN WÄHLT“

"Berlin Wählt - der Podcast zum Superwahltag"
Bild: LZ / © Marco2811 - Fotolia.com

Politische Bildung im Audio-Format: In unserem Podcast „BERLIN WÄHLT“ werden in insgesamt 10 Folgen die wichtigsten Fragen zu den Berliner Wahlen beantwortet.

In „BERLIN WÄHLT“ gibt es viel zu besprechen: Zeitgleich mit der Bundestagswahl wählen Berlinerinnen und Berliner das Abgeordnetenhaus und die Bezirksverordnetenversammlungen. Aber was wird im Landesparlament und in den Bürgervertretungen überhaupt entschieden? Wer darf wählen und wer nicht? Wer beteiligt sich und wer bleibt fern? Neben grundlegenden Wahl-Fakten nimmt „BERLIN WÄHLT“ übergreifende Aspekte des Politikgeschehens in den Blick: Gibt es mehr als dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung noch Unterschiede zwischen dem Wahlverhalten in Ost- und Westberlin? Worauf kommt es im Wahlkampf an? Warum sind zum Beispiel Frauen noch immer unterrepräsentiert? Und ist es nicht an der Zeit, das Wahlrecht zu ändern, um mehr Migranten und Migrantinnen sowie jüngere Menschen zu beteiligen?

„BERLIN WÄHLT“ richtet sich an alle, die das erste Mal oder schon das 10. Mal wählen; an alle, die hier geboren sind oder erst seit Kurzem hier leben. Der Podcast ist ein Angebot für alle, die verstehen wollen, wie Politik in Berlin gemacht wird. Alle 14 Tage wird eine neue Folge veröffentlicht.

Folge 1: Wie das Abgeordnetenhaus in Berlin funktioniert

Dennis Buchner
Bild: SPD Berlin / Jonas Holthaus

In der ersten Folge des „BERLIN WÄHLT“-Podcasts steht das Berliner Abgeordnetenhaus im Mittelpunkt. Wir sprechen mit Dennis Buchner, SPD-Abgeordneter und Vorsitzender des Kuratoriums der Landeszentrale für politische Bildung, darüber, wie das Parlament arbeitet und was dort entschieden wird. Wir wollen wissen, was ihn persönlich motiviert, als Politiker in Berlin aktiv zu sein, und wie man sich in- und außerhalb von Parteien in die Berliner Politik einmischen kann. Warum sollte man am 26. September von seinem Wahlrecht Gebrauch machen? Das erfahren Sie hier.

Formate: audio/mp3