"Wörterbuch des besorgten Bürgers" - Lesung mit Nancy Grochol und Robert Feustel

18.06.2019

Lesung

Die Sprache der besorgten Bürger ist bizarr, manchmal witzig und oft gefährlich. Die Lesung nimmt die Sprache der Besorgten von den so beliebten Ausrufezeichen bis zu „Volksverdünner“ aufs Korn, unterstützt von O-Tönen sowie Bild- und Tonmaterial werden ihre rhetorischen Zumutungen und dreisten Umdeutungen beleuchtet.

Als letzter Programmpunkt der Tagung “Politische Bildung in der emotionalisierten Gesellschaft – Grundlagen neu bestimmen” steht diese Lesung auch Interessierten offen, die nicht an der Tagung teilnehmen.

  • Datum:

    Dienstag, 18. Juni 2019

  • Zeit:

    19.15 bis 20.30 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Besuchszentrum / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • Ansprechperson:

    Thomas Gill, E-Mail, Telefon (030) 90227 4961