Veranstaltungsreihe "Rückfall in eine autoritäre Zukunft?" – Verschwörungsideologien als Gefahr für demokratische Gesellschaften

06.05.2019

Forum

Verschwörungsideologische Erzählungen werden zunehmend salonfähig. Milieuübergreifend wähnen sich Menschen als Opfer bösartiger Weltverschwörer und ihres geheimen Planes eine Weltdiktatur zu errichten. Dieser Prozess der Ideologisierung stellt ein Problem für demokratische Gesellschaften dar. Reale Probleme des Zusammenlebens in modernen Gesellschaften werden so der demokratischen Auseinandersetzung entzogen. Stattdessen werden Lösungen angeboten, die im Extrem auf die Auslöschung der vermeintlich schuldigen „Weltverschwörer“ hinauslaufen.

Zur Veranstaltungsreihe “Rückfall in eine autoritäre Zukunft?”

Autoritäre, antipluralistische und auch völkisch-nationalistische Politikkonzepte und Deutungsangebote gewinnen gegenwärtig an Bedeutung. Erreichte demokratische und menschenrechtliche Standards werden immer öfter ausdrücklich und öffentlich in Zweifel gezogen oder untergraben. Die Zeiten werden ungemütlicher.
Wir wollen mit der Veranstaltungsreihe „Rückfall in eine autoritäre Zukunft?“ die verschiedenen sich überschneidenden Entwicklungen genauer betrachten. Gegen wen und was richten sich diese Prozesse? Welches sind die Hintergründe und Motive? Und vor allem: Wie können wir auf die Herausforderungen reagieren – als demokratische Zivilgesellschaft und als politische Bildung?

Flyer zur Veranstaltungsreihe "Rückfall in eine autoritäre Zukunft?"

PDF-Dokument (376.1 kB)

  • Vortrag:

    Melanie Hermann (Amadeu-Antonio-Stiftung)

  • Kooperationspartner:

    Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA)

  • Datum:

    Montag, 6. Mai 2019

  • Zeit:

    18.30 bis 20.30 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Besuchszentrum / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • Ansprechperson:

    Thomas Gill, E-Mail, Telefon (030) 90227 4961