Inhaltsspalte

Stadtführung in einfacher Sprache „Vom Preußenkönig zum Deutschen Bundestag - Geschichte(n) rund um das Brandenburger Tor“

08.07.2022

Achtung: Dieser Stadtrundgang ist ausgebucht.

Berlin verändert sich ständig. Wir werden verschiedene Orte der Berliner Geschichte besuchen. Dabei lernen wir unterschiedliche Regierungsformen kennen: Monarchie – Diktatur – Demokratie.
Wir starten am Pariser Platz mit dem Brandenburger Tor. Wie sah es hier aus zu Zeiten der Könige und Kaiser?
Was geschah, als die Nationalsozialisten die Macht übernahmen?
Wie lebten die Menschen im geteilten Berlin?
Wo wird Deutschland nach der Wiedervereinigung regiert?
Wir beenden den Rundgang am Deutschen Bundestag (Reichstags-Gebäude). Wenn möglich, besuchen wir das Gebäude von innen (Kuppel). Näheres erfahren Sie bei der Anmeldung.

Die Stadtführung wird von einer zertifizierten Stadtführerin durchgeführt und erfolgt in einfacher Sprache. Die Tour ist auch für Rollstuhlfahrende geeignet. Ein Audiosystem mit Kopfhörern wird eingesetzt. So kann man auch bei ausreichendem Abstand alles gut verstehen.
Die Stadtführung ist ein Angebot aus der Veranstaltungsreihe „Einfach erklärt“ und wird gemäß § 10 (6) BiZeitG als Bildungsurlaub anerkannt.
Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Anmeldung, damit wir diesem Personenkreis den Vorzug geben können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Datum:

    Freitag, 8. Juli 2022

  • Zeit:

    10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

  • Treffpunkt:

    Treffpunkt: Brandenburger Tor/ Pariser Platz, vor der Touristeninformation / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Achtung: Dieser Stadtrundgang ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen.

  • iCalendar:

  • Ansprechperson:

    Sabine Conrad, E-Mail, Telefon (030) 90227 4952