Inhaltsspalte

Seminar & Stadtführung in einfacher Sprache: Mein Berlin – Die Lebens-Geschichte einer Großstadt

12.05.2022 / 13.05.2022

Seminar und Stadtführung sind ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir daher nicht mehr annehmen.

Berlin ist über 750 Jahre alt. Wir werden in dem Seminar Personen kennenlernen, die in der Geschichte Berlins wichtig waren. Bei der Stadtführung werden wir wichtige Orte der Berliner Geschichte besuchen.
Damit wollen wir uns genauer beschäftigen:
1. Wie war das Leben in Berlin, als es noch Könige und Kaiser gab?
2. Was passierte, als die junge Demokratie zerstört wurde und die NS-Diktatur begann?
3. Was erlebten die Menschen, als Berlin geteilt wurde?
4. Was geschah als die Mauer abgeschafft wurde?
Wir wollen die Geschichte Berlins durch Lebens-Geschichten von Berlinern erleben und darüber reden. Denn wer die Vergangenheit kennt, versteht die Gegenwart besser.

Das Seminar und die Tour erfolgen in einfacher Sprache und sind auch für Rollstuhlfahrende geeignet.
Beide Veranstaltungen können auch getrennt gebucht werden.
Über die aktuelle Corona-Hygieneregelung werden die Teilnehmenden zeitnah vor der Veranstaltung informiert.
Das Seminar wird gemäß § 10 (6) BiZeitG als Bildungsurlaub anerkannt.
Beide Veranstaltungen richten sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Anmeldung, damit wir diesem Personenkreis den Vorzug geben können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Datum / Zeit:

    Seminar: Donnerstag, 12. Mai 2022, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
    Stadtführung: Freitag, 13. Mai 2022, 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

  • Seminar-Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1 / Stadtplan

  • Treffpunkt Stadtführung:

    Potsdamer Platz, an der historischen Ampel / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Seminar und Stadtführung sind ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir daher nicht mehr annehmen.

  • Ansprechperson:

    Sabine Conrad, E-Mail, Telefon (030) 90227 4952