Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 18 Personen zugänglich. Menschen ab 6 Jahren müssen eine (mindestens) medizinische Maske tragen.
Zutritt zu unserem Haus erhalten nur genesene bzw. vollständig geimpfte Personen (2G, Ausnahme: Unter 18-Jährige bei Vorlage eines gültigen Schülerausweises).

Inhaltsspalte

Roma in Europa

13.12.2021

Seminar

Roma bilden mit 10 bis 12 Millionen Menschen die größte transnationale Minderheit in der Europäischen Union. Diese Minderheit ist in der EU weiter von Diskriminierung betroffen. Im Oktober 2020 legte die EU Kommission einen strategischen Rahmen für Gleichberechtigung, Inklusion und Partizipation der Roma in der EU vor, der bis 2030 umgesetzt werden soll.

Das Seminar beginnt mit den Fragen: Was ist Antiziganismus? Wie äußern sich Vorurteile und Diskriminierungen gegen Roma? Wie ist die soziale Lage der Minderheit in einzelnen Mitgliedstaaten der EU?
Dann lernen wir die Ansätze der EU zum Abbau von Diskriminierung gegen Roma kennen und diskutieren, wie die Politikansätze in Deutschland und Berlin zu den Vorhaben der EU passen.

  • Mitwirkende:

    Input: Veronika Patockova (RomaTrial e.V.)
    Moderation: Reinhard Fischer (ED Berlin)

  • Kooperationspartner:

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Europe Direct Berlin

  • Datum:

    Montag, 13. Dezember 2021

  • Zeit:

    16.00 bis 19.00 Uhr

  • Ort:

    Online (Webex). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten.

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • iCalendar:

  • Ansprechperson:

    Reinhard Fischer, E-Mail, Telefon (030) 90227 4962