Filmreihe #2030 – RIVER & TIDES von Thomas Riedelsheimer (DEUTSCHLAND I 2000 I 90 MIN I OmU)

Filmvorführung und Diskussion

Der Film
Andy Goldsworthy ist weltweit bekannt durch seine faszinierenden Arbeiten mit Naturmaterialien. Eis, Steine, Blätter, Zweige, Wasser – Goldsworthy arbeitet mit dem, was er vorfindet, und zumeist dort, wo er es vorfindet. Einige seiner Arbeiten bleiben in der Landschaft bestehen, andere vergehen, schmelzen, werden vom Wind verweht. Allein Goldsworthys Fotografien halten seine kurzlebigen Arbeiten in der Vergänglichkeit der Zeit fest, eine Faszination der besonderen Art.

Das Gespräch

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar“ (Paul Klee)

Im Gespräch mit unseren Gästen und Publikum diskutieren wir über die Annäherung an Nachhaltigkeitsthemen und -debatten über das Medium Kunst. Kann Kunst neue Perspektiven aufzeigen, Räume schaffen, auf die Herausforderungen der globalen Klimakrise reagieren?

Schulkino
Der Film kann einen Monat lang von Schulklassen als Vormittagsvorstellung gebucht werden. Anmeldungen bei Team SBNE unter 030.902912016 oder sbne@charlottenburg-wilmersdorf.de

Die Filmreihe
In der Filmreihe #2030 präsentiert das Team Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE)/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung eine bunte und spannende Filmauswahl rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Im Anschluss an den Film berichten engagierte Initiativen, Filmemacher:innen und Expert:innen über das jeweilige Thema und kommen mit dem Publikum ins Gespräch. Wie können wir uns engagieren und dazu beitragen, die Welt für alle gerechter und nachhaltiger zu gestalten?

Film-Trailer

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

  • Datum:

    Freitag, 3. Februar 2023

  • Zeit:

    18.00 – 21.00 Uhr

  • Ort:

    delphi LUX, Kantstraße 10, 10623 Berlin; direkt am Bahnhof Zoologischer Garten / Stadtplan

  • Link zu Kartenverkäufen

    Vorverkauf/Reservierungen direkt im Kino oder unter www.yorck.de oder unter 030 322 931 040.

  • Kooperation:

    Eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem Delphi LUX und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

  • Ansprechperson:

    Anja Witzel, E-Mail, Telefon (030) 90227 4968