Mafi-O-mat - wie sehen wir Organisierte Kriminalität in Berlin und Europa?

14.06.2019

Forum

Das Thema Organisierte Kriminalität ist derzeit stark im Fokus, aber mit einer Verengung auf die sogenannten arabischen Clans. Andere Formen der Organisierten Kriminalität, wie etwa die italienischen Mafia-Gruppierungen, bleiben weitgehend unbeachtet. In einer europaweiten Studie wurden Expert*innen zum Thema Wahrnehmung von Organisierter Kriminalität und Korruption befragt.
Der Berliner Verein mafianeindanke e.V. stellt die Ergebnisse vor. Gemeinsam mit dem Publikum werden diese Themen in einem interaktiven Format vertieft und anschließend vorgestellt. Der Mafi-O-mat ist eine interaktive Reallife-Anwendung, die zu Beginn der Veranstaltung erstmalig getestet wird. Wie nehmen wir Organisierte Kriminalität wahr? Wie sollen wir mit ihr umgehen? Was sind unsere Positionen zu Clankriminalität? Der Mafi-O-mat verhilft zu Klarheit.

  • Kooperationspartner:

    mafianeindanke e.V.

  • Datum:

    Freitag, 14. Juni 2019

  • Zeit:

    18.30 bis 20.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Besuchszentrum / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • Ansprechperson:

    Reinhard Fischer, E-Mail, Telefon (030) 90227 4962