EU für kommunalpolitisch Aktive

19.10.2018

Workshop

Welche Informationen benötigt die Berliner Bezirkspolitik von der EU? Welche Veränderungen bringt die EFRE- und ESF- Förderperiode 2021 bis 2027?

Im ersten Teil des Workshops informiert Dr. Christin Müller über Entwicklungen und Veränderungen der EU-Kohäsionspolitik. Wir diskutieren, was dies für die Strukturfondsmittel aus EFRE und ESF in den Bezirken ab 2021 bedeutet.

Im zweiten Teil diskutieren wir mit den Europabeauftragten der Bezirke Mitte und Reinickendorf über Europa in den Bezirken. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich über Bezirks- und Fraktionsgrenzen hinaus auszutauschen.

  • Input:

    Dr. Christin Müller (Europaberatung Berlin)

  • Diskussion mit:

    • Dr. Dagmar Klein (Europabeauftragte des Bezirks Reinickendorf)
    • Marina Mantay (Europabeauftragte des Bezirks Mitte)
  • Moderation:

    Reinhard Fischer (EDIC in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung)

  • Kooperationspartner:

    Angebot im Rahmen des Europe Direct Informationszentrums Berlin

  • Datum:

    Freitag, 19. Oktober 2018

  • Zeit:

    16.00 bis 20.00 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1 / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • Ansprechperson:

    Reinhard Fischer, E-Mail, Telefon (030) 90227 4962