Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 18 Personen zugänglich. Für Besuchende ab sechs Jahren gilt: Es ist eine (mindestens) medizinische Maske zu tragen.
Sowohl im Besuchszentrum als auch bei Veranstaltungen in Innenräumen müssen zudem alle genesen, aktuell getestet oder vollständig geimpft sein (Ausnahme: Vorlage des Berliner Schülerausweises I).

Inhaltsspalte

Einfach erklärt: Warum sind manche Menschen reich und andere arm?

17.11.2021

Seminar in einfacher Sprache

Einige Menschen haben viel Geld, andere wenig.
Ein Teil hat eine sehr gute Ausbildung, andere nicht.
Einige haben eine gute Arbeitsstelle, manche haben keine Arbeit.
Diese Unterschiede heißen soziale Ungleichheit.
Soziale Ungleichheit wird überall erlebt,
auf der Arbeit, beim Wohnen oder in der Freizeit.
In dieser Veranstaltung sprechen wir darüber,
welche Erklärungen es für diese Unterschiede gibt.
Wir sprechen über verschiedene Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit.
Gibt es Zusammenhänge zwischen Behinderung und Armut?
Wir reden darüber, wie wir zu mehr sozialer Gerechtigkeit kommen könnten.

Das Seminar ist ein Angebot aus der Veranstaltungsreihe „Einfach erklärt“. Es wird als Bildungsurlaub anerkannt.

Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an Menschen mit Lernschwierigkeiten (kognitiven Einschränkungen). Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Anmeldung, damit wir diesem Personenkreis den Vorzug geben können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Seminarleiter:

    Amund Schmidt, Dipl.-Rehabilitationspädagoge und Dozent (Lebenshilfe Bildung gGmbH)

  • Datum:

    Mittwoch, 17. November 2021

  • Zeit:

    10.00 bis 15.00 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1 / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Melden Sie sich bitte online an.

  • iCalendar:

  • Ansprechperson:

    Sabine Conrad, E-Mail, Telefon (030) 90227 4952