Einfach erklärt – Die Menschenrechte und das Bundes-Teilhabegesetz – Was bedeuten die Gesetze für mich?

12.06.2019

Achtung: Dieses Seminar ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht annehmen.

Vor über 70 Jahren wurden die Menschenrechte verkündet. Sie sind wichtig für alle Menschen, ob mit oder ohne Behinderung.
Jetzt verändern zwei Gesetze viel im Leben von Menschen mit Behinderung: Die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung und das Bundes-Teilhabegesetz. Wir wollen diese neuen Rechte kennen lernen und verstehen. In dieser Veranstaltung geht es um das Neue und das Wichtige in diesen Gesetzen. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Was verändert sich durch diese Rechte für Sie im Alltag? Welche Probleme gibt es bei der Umsetzung?

Diese Veranstaltung wird als Bildungsurlaub anerkannt (§11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG)).

  • Seminarleiter:

    • Amund Schmidt (Dipl.-Rehabilitationspädagoge und Dozent)
    • N.N. (Co-Dozent*in, Werkstatt-Mitarbeiter*in)
  • Kooperationspartner:

    Lebenshilfe Bildung gGmbH – ERW IN

  • Datum:

    Mittwoch, 12. Juni 2019

  • Zeit:

    10.00 bis 15.00 Uhr

  • Ort:

    Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin, Seminarraum 1 / Stadtplan

  • Entgelt:

    Die Teilnahme ist entgeltfrei.

  • Anmeldung:

    Das Seminar ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht annehmen.

  • Ansprechperson:

    Sabine Conrad, E-Mail, Telefon (030) 90227 4952