#2030 Filmreihe Nachhaltigkeit: "Und dann der Regen" von Iciar Bollain (2010/OmU)

05.01.2018

Filmvorführung und Diskussion

Sebastián ist ein junger idealistischer Filmregisseur. Während der Dreharbeiten in Cochabamba zu seinem neuen Film drohen soziale Unruhen. Die Wasserversorgung der Stadt ist an einen multinationalen Konzern verkauft worden. Das Filmteam kann den Konflikten kaum ausweichen: Ausgerechnet ihr indianischer Hauptdarsteller Daniel ist einer der Anführer des Wasseraufstands.

Im Anschluss an den Film findet ein Podiumsgespräch über das UN-Nachhaltigkeitsziel 6 und unsere Rolle sowie Möglichkeiten zur Umsetzung dieses Zieles statt.

Im Rahmen der Filmreihe #2030 zeigt das delphi LUX am Zoologischen Garten an jedem ersten Freitagabend des Monats einen Film zu den Zielen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Im anschließenden Filmgespräch geht es jeweils neben der filmisch-künstlerischen Auseinandersetzung vor allem um die inhaltliche Diskussion des Nachhaltigkeitsthemas bezogen auf unsere Stadt, unser Umfeld und unser eigenes Handeln.

  • Modertation:

    Oliver Schruoffeneger (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt Charlottenburg-Wilmersdorf)

  • Datum:

    Freitag, 5. Januar 2018

  • Zeit:

    von 18.00 bis 21.00 Uhr

  • Ort:

    delphi LUX, Kantstraße 10, 10623 Berlin; direkt am Bahnhof Zoologischer Garten / Stadtplan

  • Tickets:

    Vorverkauf/Reservierungen direkt im Kino oder unter www.yorck.de und an der Kinokasse erhältlich.

  • Verantwortung:

    #2030 ist eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem delphi LUX und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

  • Ansprechperson:

    Anja Witzel, E-Mail, Telefon (030) 90227 4968