Coronavirus

Unser Besuchszentrum bleibt bis einschließlich 31. Januar 2021 geschlossen.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

Regierender Bürgermeister

Die Regierende Bürgermeisterin beziehungsweise der Regierende Bürgermeister bildet zusammen mit den Senatorinnen und Senatoren die Regierung von Berlin (Senat). Sie/Er steht an der Spitze des Senats und wird für fünf Jahre (Legislaturperiode) mit der Mehrheit der Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses (Parlament) gewählt. Die Regierende Bürgermeisterin/Der Regierende Bürgermeister ist von der politischen Stellung vergleichbar mit einer Ministerpräsidentin beziehungsweise einem Ministerpräsidenten in einem Flächenland.

Die Regierende Bürgermeisterin/Der Regierende Bürgermeister bestimmt mit Zustimmung des Parlaments die Richtlinien der Regierungspolitik, vertritt Berlin nach außen und ernennt und entlässt die Senatorinnen und Senatoren. Sie/Er führt den Vorsitz im Senat und leitet seine Sitzungen. Kommt es bei Abstimmungen im Senat zu Stimmengleichheit, so gibt ihre/seine Stimme den Ausschlag. Die Regierungschefin/Der Regierungschef ist gleichzeitig Stadtoberhaupt und repräsentiert Berlin nach außen.

Bei der Ausübung des Amtes wird die Regierende Bürgermeisterin/der Regierende Bürgermeister von einer eigenen Behörde, der Senatskanzlei, unterstützt. Der Amtssitz ist das Berliner Rathaus, auch Rotes Rathaus genannt, nahe dem Alexanderplatz.

Seit Dezember 2014 amtiert Michael Müller (SPD) als Regierender Bürgermeister.

Der Regierende Bürgermeister