Coronavirus

Unser Besuchszentrum bleibt aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

Katarzyna Lasfar

Katarzyna Lasfar

Katarzyna Lasfar kam 1997 aus Polen nach Deutschland, um Europastudien zu studieren. Neugierde, große Lust auf neue Erfahrungen und ein abgeschlossener Magister in Germanistik und Europastudien erleichterten ihr die Ankunft in Deutschland. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin als Regionalkoordinatorin im Bereich der Integration. Auch in ihrem Kiez in Marzahn-Hellersdorf ist Katarzyna Lasfar in der Integrationsarbeit engagiert.

Ihre parteipolitische Karriere in Deutschland begann die gebürtige Polin mit dem Eintritt in die CDU im Jahr 2013. Heute ist Katarzyna Lasfar Mitglied des Kreisvorstands der CDU Wuhletal und stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbands Hellersdorf. Teil einer Partei in Deutschland zu sein, heißt für sie, sich zu Wort zu melden und sich in die Belange der Stadt und ihres Kiezes einzumischen. Für Katarzyna Lasfar ist es wichtig, die verschiedenen Teilhabemöglichkeiten zu nutzen und aktiv mitzugestalten: „Diese Möglichkeiten sich einzubringen, stehen jeder und jedem offen, unabhängig von Herkunft, Nationalität und Weltanschauung.“

„Ich lebe hier und bin ein Teil dieser Gesellschaft. Als einst Zugewanderte möchte ich auch der Gesellschaft etwas zurückgeben.“ Als Bürgerdeputierte im Ausschuss für Integration der Bezirksverordnetenversammlung des Bezirks Marzahn-Hellersdorf setzt Katarzyna Lasfar sich für ihre Herzensangelegenheit – Integration – ein. Integration gelingt, ihrer Meinung nach, durch Begegnungen auf Augenhöhe. Chancengleichheit durch verschiedene Teilhabemöglichkeiten in allen Bereichen des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens, stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Postkarte Katarzyna Lasfar

PDF-Dokument