Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter berlin.de/corona.

Inhaltsspalte

OMAS machen mobil gegen rechtsextreme Bedrohungen

19.08.2020

Die „OMAS GEGEN RECHTS“ beschreiben sich auf ihrer Internetseite als zivilgesellschaftliche überparteiliche Initiative, die sich in den politischen Diskurs einmischen will. „Mit augenfälliger Symbolik erheben ältere Frauen, sogenannte OMAS, ihre Stimme zu den gefährlichen Problemen und Fragestellungen der heutigen Zeit“, heißt es dort. Zu ihren Zielen zählen die Erhaltung der parlamentarischen Demokratie in einem gemeinsamen Europa und der Einsatz für die gleichen Rechte aller in Deutschland lebenden Frauen, Männer und Kinder.
Bei vielen Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung sind sie dabei – immer wieder auch in Berlin. ZDF-Reporter Arndt Ginzel hat die “OMAS GEGEN RECHTS” auf ihrem lautstarken Einsatz gegen einen hetzenden Neonazi in Halle begleitet:
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/omas-gegen-rechts-106.html