75 Jahre Vereinte Nationen

26.06.2020

Am 26. Juni 1945, kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und noch vor dem Ende des Weltkriegs in Asien, wurde in San Francisco von 50 Staaten die Charta der Vereinten Nationen unterzeichnet. Diese Charta benennt die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, den Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit als wichtigste Aufgaben der Vereinten Nationen.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Im Jahr 1973 wurden die beiden deutschen Staaten Mitglieder der Vereinten Nationen. 2019 und 2020 ist Deutschland als nicht-ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen vertreten und wird im Juli 2020 den Vorsitz dieses Rats übernehmen. Informationen über die Prioritäten Deutschlands im Sicherheitsrat sind hier zu finden: https://new-york-un.diplo.de/un-de/service/02-Themen-Schwerpunkte-Ziele
In Deutschland setzt sich die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. für starke Vereinte Nationen ein: https://dgvn.de/