Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 8 Personen zugänglich, die jeweils eine FFP2-Maske tragen und ihre Personendaten zur Nachverfolgung angeben. Menschen unter 14 Jahren müssen mindestens eine medizinische Maske tragen, für Kinder unter sechs Jahren besteht keine Maskenpflicht.

Inhaltsspalte

Ökologisches Bewusstsein stärken - kreative Video-Tutorials zur Textilverarbeitung

07.05.2021

Buntes Textil mit Etikett "Urban-RE-source"
Bild: Ort-schafft-Material

Das Projekt Urban RE:source macht die Wiederverwendung von Abfall, mit Schwerpunkt Textilien, zu einer kreativen Bildungsressource und zur politischen Botschaft. In drei Online-Workshops mit Berliner Schüler:innen wurde ein kritischer Blick auf gegenwärtige Praktiken in Herstellung, Weiterverarbeitung, Transport und Konsum von Textilien geworfen. Außerdem wurden in den Workshops gemeinsam Naturfarbe aus Speiseresten gewonnen, alte Stoffe neu eingefärbt, aus T-Shirt-Garn Seil hergestellt und mit selbstgebauten Webrahmen experimentiert. Um auf die fehlende Präsenzzeit des Digitalformats zu reagieren, wurde allen Teilnehmenden der Workshops ein Paket mit Anleitung in Form einer Broschüre, Materialproben und einem Webrahmen nach Hause geliefert. Außerdem wurden drei Video-Tutorials mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen der Färbe-, Seilherstellungs- und Webtechniken produziert, die unter diesem Link online einsehba sind.

Urban RE:source ist ein Projekt von takitani e.V. in Zusammenarbeit mit dem Pioniernutzungsprojekt Ort-schafft-Material (Elena Sofia Stranges und Giulia Pompilj) am Haus der Statistik. Förderung erhielt das Projekt von der Berliner Landeszentrale für Politische Bildung.