Drucksache - 0971/XX  

 
 
Betreff: Platz der Weißen Rose in Spandau widmen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Linksfrakt.+Bü'90/Die Grünen+SPD+FDPBauen, Verkehr und Grünflächen
Verfasser:Liedtke 
Drucksache-Art:Gemeinsamer AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
10.10.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Bauen, Verkehr und Grünflächen Vorberatung
20.11.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen vertagt     
28.11.2018 
Außerordentliche öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
23.01.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Gem.Antrag Linksfrakt.,Bü'90/Die Grünen, SPD, FDP vom 01.10.2018
BE BVG vom 28.11.2018

Das Bezirksamt wird beauftragt, den dreieckigen Platz zwischen der Wilhelmstraße und dem Gelände des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnisses Spandau als „Platz der Weißen Rose“ zu widmen und ein entsprechendes Schild aufzustellen. Dem Schild sollte zudem eine kurze Erklärung zur Weißen Rose zu entnehmen sein.


einstimmig


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen