Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

Mitmachen

Aktuelle Beteiligungsprojekte und Veranstaltungen

Unter folgendem Link gelangen Sie zu einer Übersicht der aktuell laufenden Beteiligungsprojekte in Spandau: meinBerlin

Die Beteiligungsplattform meinBerlin informiert zu Vorhaben der Berliner Verwaltung. Sie enthält neben verschiedenen Möglichkeiten der Online-Beteiligung auch Hinweise auf analoge Formate, wie Vor-Ort-Veranstaltungen.

Quartiersmanagement Berlin Infografik Aktionsfonds

Aktionsfonds – Jetzt Ideen einbringen!

(Falkenhagener Feld)

Sie haben eine Idee für Ihren Stadtteil und wissen nicht, wie Sie diese finanzieren sollen?

Beantragen Sie eine Förderung aus dem Aktionsfonds des Quartiersmanagements!

Sie können für kurzfristige Aktionen bis zu 1.500 € für die Sachmittel beantragen.

Eine Jury, bestehend aus Anwohner:innen, entscheidet über die Anträge. Förderfähig sind Aktionen, die ein gutes Zusammenleben im Quartier fördern und dabei möglichst viele Bewohner:innen beteiligen.

Denkbar sind Pflanzaktionen, Sachmittel für kleine Feste, die Ausstattung von Einrichtungen oder Material für Veranstaltungen. Eine Übersicht der bisher geförderten Aktionen und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite des Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West.

Anträge können in der Kiezstube, im QM-Büro des Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West (Kraepelinweg 1, 13589 Berlin) gestellt werden!

Bebauungspläne

Durch Anklicken des jeweiligen Titels gelangen Sie auf die Webseite mit Informationen zum Bebauungsplan:

Bebauungsplan 5-124 im Bezirk Spandau, Ortsteil Hakenfelde
Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein Wohngebiet mit ca. 350 Wohnungen, eine Kindertagesstätte und eine Stadtteilbibliothek. Gelände zwischen Ashdodstraße, Asnièrestraße, der westlichen Grenze der Grünanlage und der Rauchstraße.
Bis zum 29. September 2022 können Sie die Pläne und Entwürfe einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planung Äußerungen hierzu abgeben. Das Anhörungsergebnis wird in die weitere Planung einfließen.

Eine Übersicht über Bebauungspläne im Bezirk finden Sie außerdem auf der Webseite des Fachbereichs Stadtplanung. Dort wird zudem der Ablauf eines Bebauungsplanverfahrens erläutert.

E-Partizipation

Durch Anklicken des jeweiligen Titels gelangen Sie zu dem Beteiligungsprojekt:

Umfrage zum IHEK 2022-2024 für das Falkenhagener Feld Ost

Ergebnisse abgeschlossener Beteiligungsprojekte

Spielplätze

Erneuerung des Drachenspielplatzes am Quellweg im Wilhelm-von-Siemens-Park

Wiedereröffnung des Spielplatzes in der Genfenbergstraße

Straßenbahnneubaustrecke UTR – Gartenfeld – Rathaus Spandau

Informationen zum Planungsstand sowie die Präsentation und das Protokoll der Informationsveranstaltung auf der Webseite der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

Andere Beteiligungsverfahren

Für Beteiligungsverfahren, die weiter zurückliegen, nutzen Sie bitte folgenden Link zur Beteiligungsplattform meinBerlin und entfernen Sie den Filter “laufend”: meinBerlin

Vergangene Veranstaltungen

Eine Auswahl vergangener Veranstaltungen:

Eröffnung Grünanlage Scharfe Lanke 1. Bauabschnitt am 16. September

Freitag, 16.09.2022
17:30 Uhr
Treffpunkt: Große Promenade nahe SC Gothia

- Grußworte und Eröffnung
- geselliger Austausch und Ausklang beim Segelclub SC Gothia
- bei Interesse gemeinsamer Rundgang und Informationen zur Neugestaltung der Grünanlage

Weitere Informationen im Infobrief

Bewegung im Alltag

In Haselhorst und Siemensstadt startet das Projekt Verbund, mit welchem wir mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen wollen.
Dazu möchten wir mit Ihnen und anderen interessierten Menschen ins Gespräch kommen. Sie sind herzlich dazu eingeladen – egal, welche Erfahrungen Sie mitbringen!

Sie können
  • das Projekt kennenlernen
  • sagen, welche Bewegungs-Angebote im Stadtteil fehlen
  • Ihre Ideen einbringen
  • herausfinden, ob Sie sich im Projekt engagieren möchten und wie das klappen kann

Mittwoch, 14. September 2022, 17:30 bis 19:00 Uhr
Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V.
Rohrdamm 23

oder

Donnerstag, 15. September 2022, 17:30 bis 19:00 Uhr
HD-Café
Haselhorster Damm 39

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach vorbei!

  • Bewegung im Alltag: Einladung herunterladen

    Den Flyer mit der Einladung zum Vorab-Gespräch im Projekt “Verbund” und Kontaktdaten können Sie als PDF herunterladen.

    PDF-Dokument (715.0 kB)

Bebauungsplan 5-98 Rhenaniastraße
Bis einschließlich 14. September 2022 können Sie den Bebauungsplan 5-98 sowie die dazugehörige Begründung einsehen und sich dazu äußern. Während des Auslegungszeitraumes können Sie eine Stellungnahme abgeben, die mit den anderen öffentlichen und privaten Belangen abgewogen wird.

Bürgerhaushalt

Auch in diesem Jahr bietet das Bezirksamt Spandau den Bürgerinnen und Bürgern Möglichkeiten, sich an der Gestaltung des Bezirkes zu beteiligen. Im Rahmen des Bürgerhaushalts Spandau können vom 11. Juli bis 19. August 2022 Vorschläge für finanzielle Projekte oder auch Einsparmöglichkeiten gemacht werden. Auch können in der Zeit vom 20. August bis 04. September vorhandene Vorschläge kommentiert und bewertet werden.

Informationen dazu gibt es auf der Internetseite www.buergerhaushalt-spandau.de. Vorschläge und Kommentare werden auf der Beteiligungsplattform meinBerlin gesammelt. Zur aktiven Nutzung der Plattform ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Bürgermeisterin Dr. Carola Brückner dazu: „Bitte nutzen Sie Ihre Chance und bringen Sie Ihre Ideen im Internetportal ein. Selbstverständlich können Sie sich auch schriftlich oder telefonisch an uns wenden.”

Ansprechpartner im Haushaltsamt: Herr Grimm, Tel. 90279-2951

Ein Informationsflyer liegt in den Bürgerämtern und Büchereien aus.

Malwettbewerb „Mein Spielplatz-Wunschzettel“

Der Einsendeschluss des Malwettbewerbs wurde auf den 31. August 2022 verlängert.

Auf geht's Haselhorst!

Im Rahmen des mobilen Projekts “Auf geht’s Haselhorst!” lädt der Gemeinwesenverein Haselhorst e.V. alle Stadtteilbewohner und -bewohnerinnen ein, ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge einzubringen und sich über die nachbarschaftlichen Anliegen auszutauschen. Markieren Sie die Orte auf der Karte an denen Sie sich Veränderung wünschen und schreiben Ihre Idee per Kommentarfunktion auf. Alternativ können Sie Ihre Ideen ohne örtlichen Bezug auf der Seite Ideensammlung einbringen. Ihre Themen werden gesammelt, um sie anschließend auf einer BewohnerInnenversammlung zu besprechen und gemeinsam die Lösungen und die Wege zu ihrer Umsetzung zu finden.

Informationsmaterial zur Abstimmung über Module und Elemente einer Calisthenicsanlage am Bullengraben

Kraftsportanlage am Bullengraben

Nahe des Geschwister-Scholl-Hauses am Magistratsweg wird eine Calisthenicsanlage errichtet. Vorab kann über die Module und Geräte abgestimmt werden.
Informationen gibt es als PDF-Dokument unter folgenden Links:

Wenn Sie uns mitteilen möchten, welches Ihre Favoriten sind, schauen Sie bis spätestens zum 05. Juni 2022 im Geschwister-Scholl-Haus (https://gshonline.de) vorbei. Oder geben Sie den ausgefüllten Antwortbogen im Projektbüro vom Quartiersmanagement Heerstraße Nord am Blasewitzer Ring 32 oder im Stadtteilladen Staaken in der Sandstraße 66 ab.

Nach Auswertung der Fragebögen wird das Grünflächenamt des Bezirks einen ersten Entwurf der Calisthenics-Anlage erarbeiten, den wir vor Ort vorstellen und diskutieren möchten.

Das Team der Nachhaltigen Erneuerung im Fördergebiet Brunsbütteler Damm /Heerstraße

Bebauungsplan 5-114 – für das Grundstück Cautiusstraße 6 im Bezirk Spandau, Ortsteil Hakenfelde

Aufnahme Drachenspielplatz 2022

Aufnahme Drachenspielplatz 2022

Erneuerung des Drachenspielplatzes

Das Spielplatzangebot soll durch eine zeitgemäße und bedarfsgerechte Erneuerung des Bestandes verbessert werden, so dass Kinder bis 10 Jahren vielseitige Spiel- und Bewegungsangebote vorfinden.

Für die Vorbereitung, Planung und Umsetzung dieses Projektes ist ein mehrstufiges, öffentliches Beteiligungsverfahren zusammen mit allen interessierten Bürger:innen sowie Kooperationen mit den Kitas und der Grundschule im Umfeld des Spielplatzes vorgesehen.

In einem ersten Schritt wird zur Sammlung von Ideen, Wünschen und Anregungen für die Neugestaltung des Spielplatzes eine Onlinebeteiligung im Zeitraum von Montag, 09. Mai bis Sonntag, 05. Juni 2022 auf mein.berlin.de durchgeführt.

Bebauungsplan 5-127 VE – Wasserball-Arena

IHEK Falkenhagener Feld Ost

Unterstützen Sie das Quartiersmanagement bei der Erarbeitung des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHEK) 2022-2024: In einer Online-Umfrage können Sie angeben, was aus Ihrer Sicht die wichtigsten Themen für die weitere Entwicklung des Falkenhagener Felds sind und wie Sie die aktuelle Situation bewerten.

Siemensstadt Square: Einladung zum Bürgerforum

Sind Sie gespannt, wie sich die Planungen zu Siemensstadt Square weiterentwickelt haben? Diskutieren Sie mit uns über die Beteiligungsmöglichkeiten, die Sie jetzt und in Zukunft haben! Begleiten Sie den Beteiligungsprozess kontinuierlich und bewerben Sie sich für die Vernetzungsgruppe der Siemensstadt Square.

Vertreter:innen von Siemensstadt Square/Siemens, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen und des Bezirks Spandau informieren Sie und beantworten Ihre Fragen.

Wann? Dienstag, 24. Mai 2022, 17:00 bis 19:00 Uhr

Wo? Siemens AG, Dynamowerk, Rohrdamm 88, 13629 Berlin, Deutschland

Oder im Livestream: QR-Code scannen oder auf siemens.de/siemensstadt-forum vorbeischauen.

HINWEIS: Die Plätze sind limitiert.

Motiv zur Online-Informationsveranstaltung zum Neubau der Straßenbahnstrecke UTR-Rathaus Spandau

Hinweis auf die Informationsveranstaltung zum Neubau der Straßenbahnstrecke zwischen UTR und Rathaus Spandau

Neubau der Straßenbahnstrecke zwischen Urban Tech Republic und Rathaus Spandau

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK) plant den Neubau einer Straßenbahnstrecke zwischen der Urban Tech Republic und dem Rathaus Spandau.

Zum Planungsstand findet am 12. Mai, von 17 bis 20 Uhr, eine Online-Informationsveranstaltung statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: https://www.planergemeinschaft.de/utr-rhs. Die Videokonferenz wird mit dem Programm Zoom durchgeführt.

Außerdem können Sie vom 13. bis 27. Mai 2022 auf der Beteiligungsplattform des Landes Berlin mein.berlin.de Ihre Hinweise und Kommentare zu den vorgestellten Planungen mitteilen.

Plakat Beteiligungsveranstaltung Drachenspielplatz

Plakat der Beteiligunsveranstaltung zur Erneuerung des Drachenspielplatzes

Erneuerung des Drachenspielplatzes

Es ist eine Neugestaltung des Drachenspielplatzes am Quellweg im Wilhelm-von-Siemens-Park mit Fördermitteln aus dem Programm „Nachhaltige Erneuerung“ im Fördergebiet „Haselhorst/ Siemensstadt“ geplant.

Als Grundlage dafür soll in einem mehrstufigen, öffentlichen Beteiligungsverfahren ein Entwurf entwickelt und umgesetzt werden. Im ersten Schritt sind alle interessierten Bürger*innen eingeladen, sich mit Ihren Ideen, Wünschen und Anregungen bei dem Projekt einzubringen.

Neben der Beteiligung zu diesem Starterprojekt, bietet sich allen Interessierten bei dieser Präsenzveranstaltung am Tag der Städtebauförderung auch die Gelegenheit, mit Vertreter*innen der Verwaltung und der Gebietsbeauftragten sowie lokalen Aktiven über die Planungen zur Weiterentwicklung des Fördergebietes insgesamt ins Gespräch zu kommen.

Zeit:
Samstag, 14. Mai, 10 bis 12 Uhr

Ort:
Kirchenvorplatz Christophoruskirche
Evangelische Kirchengemeinde Siemensstadt
Schuckertdamm 338
13629 Berlin

Quartier Falkenhagener Feld mit Baufeld Begegnungszentrum Westerwaldstraße

Quartier Falkenhagener Feld - Baufeld Begegnungszentrum Westerwaldstraße

Neubau Begegnungszentrum Westerwaldstraße
mit Stadtteilzentrum, Seniorenklub, JugendTheaterwerkstatt

Tag der Städtebauförderung 2022 – Sie sind herzlichst eingeladen!
Am 14. Mai 2022 von 14 bis 16 Uhr findet eine Veranstaltung im Foyer der Zufluchtskirche statt. Das Team der Gebietsbeauftragteninformiert Sie zum geplanten Begegnungszentrum Westerwaldstraße (BZW). Ab 15 Uhr bietet die stellvertretende Gemeindekirchenratsvorsitzende, Ingrid Lawrenz, eine Führung durch das Gemeindezentrum an.

Weitere Informationen zum Fördergebiet Falkenhagener Feld und zum Begegnungszentrum Westerwaldstraße 16-18 erhalten Sie hier.

Berlinweite Beteiligungsprojekte

Unter folgendem Link gelangen Sie zu einer Übersicht der aktuell laufenden gesamtstädtischen Beteiligungsprojekte: meinBerlin