Drucksache - VIII-0833  

 
 
Betreff: Sicher durch die Prenzlauer Promenade
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der AfDFraktion der AfD
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin in der BVV abgelehnt     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Fraktion AfD, 24. BVV am 15.5.19

Das Bezirksamt wird aufgefordert, den erneuerten Straßenbelag  in der Prenzlauer Promenade, ca. 800m in Fahrtrichtung vor der Lichtzeichenanlage Querung Rothenbachstr. /Granitzstr. zum Autobahnzubringer A114 vom  Zentrum kommend wieder instand zu setzen, und ggf. zu prüfen, ob die Gewährleistungen der auszuführenden Firmen in Anspruch genommen werden nnen.


Begründung:

Auf diesem Straßenabschnitt ist eine wellige „Buckelfahrbahn“, unzumutbar für den Straßenverkehr, vorhanden. Für eine erneuerte  Straßendecke ist das eine mangelhafte Ausführung, zumal neben Kraftfahrzeuge auch Krafträder diese Straße täglich nutzen. Krafträder und andere Verkehrsteilnehmer sind angewiesen auf ebene Fahrbahnen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen