Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Forum Regenbogenstadt Berlin 2021

Zusammen(h)alt – LSBTI in Alter und Pflege

Am Donnerstag 28.10.2021 fand von 14 bis 16:30 Uhr das Forum Regenbogenstadt Berlin als Hybridveranstaltung (Präsenz im BKA-Theater nur nach Anmeldung und YouTube Live-Stream) statt.

Lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche (LSBTI) Menschen im fortgeschrittenen und hohen Lebensalter sind in der Öffentlichkeit und den LSBTI-Communities kaum sichtbar. Gleiches gilt für LSBTI-Menschen aller Altersgruppen mit Pflegebedarf. Sie alle treffen in den Einrichtungen der Altenhilfe und -pflege meist auf Strukturen, die mit ihren Lebenswelten und Bedarfen nicht vertraut sind.

Was bedeutet diese Situation für Betroffene? Wie unterscheiden sich die Belange der LSBTI-Communities in Alter und Pflege untereinander und von denen der sogenannten Mehrheitsgesellschaft? Warum waren Alter und Pflege lange kein Thema in den LSBTI-Communities? Welche LSBTI-sensiblen Strukturen und Einrichtungen gibt es bereits und was wird noch gebraucht? Diesen und weiteren Fragen war diese Veranstaltung gewidmet.

Diese Veranstaltung war insbesondere relevant, für
  • diejenigen, die sich mit den Themen Alter und Pflege beruflich befassen, sei es in der Verwaltung oder zivilgesellschaftlichen Organisationen,
  • alle LSBTI Personen, die zukünftig gerne in Würde altern oder Pflege in Anspruch nehmen wollen,
  • alle Menschen, die bereits jetzt selbst von diesen Themen betroffen sind.

Die Veranstaltung wurde in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.

Einladungsschreiben des Senators Dr. Dirk Behrendt zum Forum Regenbogenstadt Berlin 2021

PDF-Dokument (111.5 kB)

Programm

  • Beginn: 14:00 (Einlass vor Ort 13:30 – 13:45 nur mit Anmeldung)
  • Grußwort: Dr. Dirk Behrendt (Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung)
  • Keynote: Dr. Marco Pulver (Fachstelle LSBTI*, Alter und Pflege)
  • Input: Felicitas Humburg (Fachstelle LSBTI*, Alter und Pflege)

PAUSE

  • Talkrunde mit Annemarie Kröning (Pflegedienstleitung Tertianum Care), Jutta Brambach (RuT e.V.), Jörg Brückner (Kandidat SV-Wahlen) und Dieter Schmidt (Lebensort Vielfalt).
  • Ende: 16:30

Moderation: Sigrid Grajek

Hintergrund zum Forum Regenbogenstadt Berlin:

Das Forum ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung im Rahmen der Initiative “Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt” (IGSV) und fand in 2019 zum Thema “Inklusion”, in 2020 zum Thema “Intersektionalität” statt.

Rückschau: Forum Regenbogenstadt Berlin 2020

Am 29.10.2020 fand das Forum Regenbogenstadt Berlin 2020 als Hybridveranstaltung per Online-Stream aus dem BKA-Theater unter Moderation von Sigrid Grajek statt.

Das diesjährige Forum fand zusammen mit der COVID-19-bedingt verschobenen Preisverleihung des Berliner Preises für Lesbische* Sichtbarkeit
statt. Es handelte sich um eine unterhaltsame und interessante Veranstaltung mit Ehrungen gefolgt von einem Podiumsgespräch. Die Veranstaltung wurde in Deutsche Gebärdensprache verdolmetscht.

Danke für Ihre Teilnahme.

Podiumsgespräch zu Intersektionalität am Forum Regenbogenstadt 2020

Video Podiumsgespräch zu Intersektionalität am Forum Regenbogenstadt 2020

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an MovingImage übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: movingimage