Büro Pankow beteiligt

Einladungsflyer für den Tag der offenen Tür des Büros Pankow beteiligt

Einladungsflyer von Pankow beteiligt

Tag der offenen Tür am 8. September 2022

Das Büro PANKOW BETEILIGT ist seit Anfang Juli geöffnet. Die neu eingerichtete Anlaufstelle in der Dunckerstraße 59c, 10439 Berlin ist offen für alle Interessierten, informiert über Beteiligungsthemen sowie -prozesse im Bezirk und bietet Beratungen bei Fragen zur Selbstorganisation an. Das Team von PANKOW BETEILIGT unterstützt Bürger:innen und Initiativen dabei, lokale Anliegen und Projekte im Bezirk einzubringen und berät die Bezirksverwaltung dabei, Beteiligung mitzudenken, einzuplanen und umzusetzen. Das Büro fungiert dabei als niederschwellige Schnittstelle zwischen Bürger:innen, Initiativen und der Verwaltung und hat eine Brückenfunktion. So soll die Bürger:innenbeteiligung in Pankow gestärkt werden.

Zum Tag der offenen Tür waren alle Interessierten herzlich eingeladen, das neue Angebot kennenzulernen, über anstehende Vorhaben ins Gespräch zu kommen und sich über Beteiligungsformen und -formate zu informieren. Eine Mitmach-Ausstellung und ein Quiz machten deutlich, welche Möglichkeiten es in Berlin und Pankow gibt, um das eigene Wissen und eigene Ideen in die Stadtentwicklung einzubringen. Bezirksbürgermeister Sören Benn war ebenfalls vor Ort sein und freute sich auf den Austausch mit den Teilnehmenden.

Foto des Teams PANKOW BETEILIGT

Foto des Teams PANKOW BETEILIGT (v.l.n.r. Corina Wagner, Antje Schütz, Almuth Richter, Iver Ohm, Konstanze Scheidt)

Neue Anlaufstelle für Bürger:innenbeteiligung: Büro PANKOW BETEILIGT am 01.07.2022 eröffnet

Sowohl in den Pankower Grundsätzen der Leitlinien für Bürgerbeteiligung als auch in den berlinweiten Leitlinien für Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern wurde verankert, dass Pankow eine eigene Anlaufstelle für Bürger:innenbeteiligung aufbaut.

In einem partizipativen Prozess – gemeinsam mit Akteuren aus dem Bezirk sowie den Fachämtern des Bezirksamtes – erarbeitete das Team von PANKOW BETEILIGT, welche Bedarfe für eine gute Beteiligung im Bezirk vorliegen. Diese Ergebnisse bilden die Grundlage des Konzeptes, auf dem nun die Arbeit des Büros aufbaut. Das Büro PANKOW BETEILIGT versteht sich als niederschwelliges Angebot, dass für alle offen ist. Kurzgefasst:

DAS BÜRO PANKOW BETEILIGT

…INFORMIERT über aktuelle Bauvorhaben und laufende Beteiligungsprozesse
…BERÄT Bürger:innen, Zivilgesellschaft und Verwaltung*
…UNTERSTÜTZT Beteiligungsformate im Bezirk
…VERMITTELT Material, Unterstützung, Kontakte und Technik für eigene Beteiligungsformate

Die Anlaufstelle arbeitet eng mit dem Bezirksamt zusammen, denn für eine gute Bürger:innenbeteiligung braucht es mehrere Akteur:innen: die Verwaltung, die frühzeitig informiert und einbindet sowie Bürger:innen und Initiativen, die aktiv ihr Wohn- und Lebensumfeld mitgestalten möchten.

KONTAKT:
Anlaufstelle für Bürger:innenbeteiligung
Büro PANKOW BETEILIGT
Dunckerstraße 59c
10439 Berlin
Tel.: (030) 890 067 75
E-Mail: kontakt@pankow-beteiligt.berlin

Sprechzeiten:
Mittwoch 10 – 12 Uhr
Donnerstag 16 – 18 Uhr
und nach Absprache

Weitere Informationen:
pankow-beteiligt.berlin
facebook.com/pankowbeteiligt
twitter.com/PankowBeteiligt
instagram.com/pankowbeteiligt

  • Grundsätze der Leitlinien für Bürger:innenbeteiligung für Pankow

    PDF-Dokument (428.5 kB) - Stand: Stand 2019

  • Umsetzungskonzept Berliner Leitlinien für Bürgerbeteiligung an der räumlichen Stadtentwicklung

    PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: Stand Juni 2021